Bald ist Ostern möchte dieses Jahr keine Spielsachen mehr schenken was gibt's bei euch immer so?

    • (1) 22.02.19 - 09:17

      Hallo leute ich habe 3 Kids zu Hause, 9, 4,6 Jahre und 2,6 Jahre..
      Habe vor kurzem erst 4 volle Kisten voller Spielzeug aus dem Kinderzimmer ausgeräumt weil ich es sehe dass es zu viel für die Kids ist und sie nicht mal mit der Hälfte damit spielen..
      Ich habe nu beschlossen dass es an diesem Ostern außer Bunte Eier und paar schokis nichts mehr gibt... Klar ist es komisch auch für die Kids...
      Finde aber mit zu vielen spielsachen mache ich meinen Kindern kein Gefallen damit..
      Was gibt's bei euch so zu Ostern?
      Lg

      • Nicht viel...eigentlich nur einen Schokohasen , ein bisschen Süßkram und ne Kleinigkeit.
        Vielleicht könntest Du ein Malbuch schenken, das kann man weg tun, wenn es voll ist.
        Oder einen Kinogutschein...

        #hasi

        • Hi also an sowas habe ich auch gedacht was kleines zb neue Malstifte, neues Malbuch eine CD...
          Kinogutschein würde es an Geburtstag geben aber danke für den Tipp

      (4) 22.02.19 - 10:43

      Hi

      bei uns gab es zu Ostern schon immer nur eine Kleinigkeit - und sonst halt Schoki...

      Was das angeht, sind wir aber tatsächlich sehr konservativ, als Adventskalender gibt es nur nen einfachen Schoko-Kalender - es ist ja nur das WARTEN auf Weihnachten, die richtigen Geschenke kommen erst Weihnachten... Nikolaus gibt es auch nur ne Kleinigkeit (+ Schoki) und Ostern halt auch...

      Als die Kinder kleiner waren, fand ich das recht einfach - ein Malbuch, ein paar Buntstifte, ne CD oder so... Jetzt werden sie größer - und ich finde, es wird schwieriger (aber auch Weihnachten...). Insofern werden es wohl eher symbolische Geschenke... Ich liebäugel damit, meinem Sohn (10) zB zu der Schoki nen Gutschein über 1-2 Stunden mehr Tablet-Zeit zu schenken (das ist bei ihm ziemlich eng reguliert, weil er sonst nur vor dem Ding hängt...) - für meine Tochter (11) vielleicht nen Gutschein über nen Film bei Amazon Prime oder so (da gibt es einige, die sie noch gerne schauen würde, die aber nicht umsonst dabei sind)...

      Mal schauen, vielleicht fällt mir auch noch was anderes ein, wir werden sehen...

      LG
      Frauke

      • (5) 22.02.19 - 11:37

        Das sind echt gute Vorschläge..
        Ich werde es mir auf jeden Fall zum Herzen nehmen ich glaub es kommt die Zeit Kindern auf den Weg zu geben weniger ist mehr...
        Und die Wertschätzung der Sachen nahe zu legen

    (6) 22.02.19 - 12:55

    Das ist unterschiedlich.

    Da ich das Jahresbudget auf alle Feste verteile, verteilen sich so auch die Wünsche.

    Ostern sind Sachen für draußen auch mal etwas größer. (Dafür Geburtstag, Weihnachten weniger).

    Chice Badekleidung, Handtuch etc.

    Süßigkeiten mag mein Kind nicht. Daher bunte Eier.

    Wenn es an Ostern kleiner ausfällt: bunte Eier, Kartenspiel (Trumpf, Quartett, Reisespiel), Rätselheft, CD-Hörspiel. Eines davon, nicht alles.

  • Bei uns gab und gibt es zu Ostern immer Dinge die ich sonst den Kindern nie kaufe. Also mal Capri-Sonne (#augen) oder teures Essen/Trinken wo ich halt sonst zu geizig bin oder das entsprechend unseres Ernährungsplanes für Schrott halte.... #rofl Aber was die Kinder halt trotzdem mal kosten dürfen. ;-) Was ich auch ganz nett finde sind Dinge für die Badewanne. Das kann man auch verbrauchen und die Kinder freuen sich noch darüber. #hicks Oder Wasserbomben, Haargummis... Mir fällt da viel ein. #schein

    #ei #ei

    Spielsachen in dem Sinn gibt es bei uns an Ostern auch nicht.
    Weil: Weihnachten ist noch nicht sooo lange her und die Kids haben im März und April Geburtstag.
    Bisher hatte ich neben Schoki und Eiern z.b. Seifenblasen, ne DVD oder ein Puzzle. Also wirklich nur was kleines. Dieses Jahr überleg ich auch wieder ein Spiel oder Puzzle zu kaufen, mal sehen. Oder vielleicht ein kleines Kaleidoskop für jeden.

    Hallo,

    bei uns gibt es Schoki, Eier, Hula Hoop Reifen, Gummitwist und ein neues Federball spiel. Unsere Kinder sind 13,10,5 und 2 Jahre

    Bei uns gibts Ostern immer nur Eier suchen im Garten und ein Osternest mit Schoki und einer Kleinigkeit (Malsachen, Bastelzeug oder so)

    (11) 22.02.19 - 21:30

    Ich frag mich ehrlich wann dieser Sch... angefangen hat dass es an Ostern Spielsachen gibt. Bei uns gibts schon immer zu Ostern ein Nest mit Eiern und Süßkram. Das Besondere an Ostern daran ist die gemeinsame Zeit vorher, Eier ausblasen, Deko basteln, Osterstrauss schneiden und schmücken, Ostergras züchten, Plätzchen backen, Osterhasen und -lämmer backen. ...

    • (12) 25.02.19 - 16:52

      Hallo,

      Ich bin Jahrgang 1962 und ich bekam als Kind immer schon Splelsachen (meist für draussen, Sandelzeug, Bälle oder Rollschuhe). Auch alle meine Freundinnen bekamen vom Osterhasen Geschenke. Und auch heute kenne ich kein Kind, das nichts bekommt.

      Gruss chantalele

(13) 22.02.19 - 21:45

Mein Sohn bekommt ein besonderes T-Shirt, dass er sich gewünscht hat und ein Buch. Meine Tochter bekommt einen neuen Fahrradhelm. Ihrer ist noch aus Kindergartenzeiten mit Lilifee. Das ist natürlich uncool wenn verkehrserziehung und Fahrradprüfung in der Schule ansteht. Ansonsten gibt es für jeden einen Schokihasen, bunte Eier usw.

(14) 23.02.19 - 09:47

Hier würde man die Schokohasen wegwerfen. Eier sowieso. Sie essen das einfach nicht. Süßigkeiten haben hier keine besondere Bedeutung und sind daher immer da. Aktuell werden auch nur Gummibärchen und kaubonbon gegesssen. Schokolade überhaupt nicht mehr.
Die weihnachtsschokomänner der Omas landeten im Müll. Wir kaufen schon garnichts mehr als Süßigkeiten zum verschenken. Daher gibt es hier zu Ostern so was wie Haarschmuck, buddelkastenkram, basecaps, Bälle, ausmalhefte oder Stickerhefte, etc. Süßkram auf jeden Fall nicht.

(16) 24.02.19 - 07:47

Hallo,
Schokolade gibt es bei uns fast gar nicht und auch sonst gibt es zu Ostern nicht viel Süßes. Es ist halt nichts besonderes, da immer etwas im Haus ist. Bunte Eier mag hier auch keiner so gern.
Was die Jungs ( zu Ostern ist der Grosse fast 15, der Kleine 10,5 Jahre alt) bekommen, weiss ich auch noch nicht. Aber es gibt meist eher kleine Sachen, T-Shirts, Bücher, CDs, Kino-gutscheine, der Grosse hat im letzten Jahr etwas Geld bekommen, da er auf einen grossen Wunsch gespart hat. Das machte mehr Sinn, als ihm irgendwelchen Nippes zu schenken.
Allerdings gab es auch schon grössere Sachen, weil sie einfach zur Jahreszeit passten (Trampolin, Fahrrad...). Das ist aber nicht die Regel.
LG
Elsa01

(17) 24.02.19 - 07:52

Hallo. Da wir im sommer umziehen und endlich nen garten bekommen, bekimmen sie zu ostern sachen für den garten. Da immer die ganze Familie was schenken will fragen wir ib sie nicht zusammenlegen wollen für ein Klettergerüst mit rutsche usw.
Unsere kinder haben alle im herbst Geburtstag deswegeb gibts an Ostern auch mal ein Geschenk

Hallo,

ich finde diesen Geschenkewahn zu Ostern auch extrem.
Alleine, was man bei Instagram bei manchen Müttern sieht - da stechen die Osternester schon Weihnachten aus.

Bei uns gibt es auch ein hübsches Osternest und für jedes Kind eine Kleinigkeit.
Meine Tochter gefallen einige hübsche Nagellacke und mein Sohn bekommt einen neuen Toni für seine Toniebox. Und das reicht.
Es ist eine Kleinigkeit, eine Aufmerksamkeit.

Denn Geburtstage kommen davor und danach auch noch und irgendwann ist es dann auch wirklich zu viel des Guten.

LG

P.S: Ausgemistet habe ich übrigens auch und demnächst gehen die Kids mal mit auf einen Flohmarkt, wenn es wärmer ist. Da dürfen sie dann ihren Kram verkaufen und das Geld auch behalten. Ein Teil des Geldes darf für einen "kleinen Wunsch" benutzt werden und der Rest kommt in die Spardose.

#ei

(19) 24.02.19 - 10:51

Hallo,

unsere Kinder haben Ende April Geburtstag, deshalb gibt es eventuell schon zu Ostern ein Trampolin. Einfach, weil es das sowieso geben würde und es dann zur Jahreszeit passt.
Ansonsten schenken wir eigentlich immer Dinge, die einfach "anfallen", z.B. ein größeres Fahrrad.

Ich bin dazu übergegangen, auch in der Familie den Kindern überwiegend Jahreskarten (Zoo, Legoland, Indoorspielplatz) oder selbst zusammengestellte Bastelsets (Kerzen verzieren, Fimo, Seife gießen,...) zu schenken. Auch zu Ostern gibt es da eine Kleinigkeit.
Alle Kinder sind komplett ausgestattet mit Spielzeug! Bastelsachen kommen eigentlich immer gut an.

Damit die Schokoladenflut nicht überhand nimmt, bitte ich im Voraus darum, lieber so etwas wie Malseife oder Knisterbad zu schenken. Einige finden die Idee gut, andere schenken lieber Schokolade (und andere schenken dann halt beides 😂), das ist auch okay, aber es ist definitiv weniger geworden.

LG

(20) 24.02.19 - 22:58

Da unser Sohn das Geschenkesuchen an Ostern einfach schön findet, habe ich auch schon mal Sachen eingepackt und versteckt deren Anschaffung eh anstand, zB die neue Kitatrinkflasche, die Sommer Gummistiefel etc. Das suchen hat allen Spaß gemacht und es hat die Geschenkeflut eingedämmt.

(21) 25.02.19 - 09:22

Bücher oder CDs (Musik und Hörgeschichten) -- sind die Sachen, die es bei uns immer zu Ostern oder Nikolaus gibt.
Bei den kleinen eben solche Stickerbücher, die sich verbrauchen... bei den grösseren richtiger Bücher....

generell versuche ich immer auch bei Geburtstagen irgendwie Verbrauchs(Bastel)Sticker-Sachen zu schenken oder was für outdoor, wenn es passt.... (letztes Jahr waren es große Wasserpistolen für alle). Besonders für Ostern bietet sich ja was für outdoor an... (gescheite Spring- und Spielseile z.B. in bunten Farben, -- jongliersachen oder so)

(22) 25.02.19 - 10:21

Wir machen die Größe des Geschenkes nicht an der Art des Feiertages fest, sondern schenken der Jahreszeit entsprechend.

So gab es zu Ostern bisher 2x ein Fahrrad und einmal Inliner (Tochter ist 9), andere Male Kleinigkeiten wie Springseil oder Seifenblasen.
Traditionell bringt hier der Osterhase den Schulranzen.
Dieses Jahr ist für Ostern nichts Konkretes geplant - also wird es ein Nest mit Süßigkeiten geben und ein neues Badehandtuch oder so.

Zum Übertritt jetzt in Klasse 5 gibt es einen neuen Ranzen (Rucksack) zum Geburtstag Anfang September.

Weihnachten ebenso - da kann es im einen Jahr die Skiausrüstung geben, im anderen Jahr etwas zum Anziehen und ein Puzzle.

(23) 25.02.19 - 23:17

Seit wann gibt es Ostern eigentlich Geschenke? Als ich Kind war haben wir Ostereier gesucht und alle waren glücklich! Lass es doch sein mit den Geschenken.

#hasi #ei #ei #ei #ei

Also meine Kinder bekommen schon immer nur bunte Eier und einen Schokohasen zu Ostern. Genauso an Nikolaus, da halt einen Schokoweihnachtsmann und keine bunten Eier.
Geschenke gibt es an Weihnachten und zum Geburtstag, warum muss man da an Ostern und Nikolaus noch was schenken? Ich finde es komisch, dass das überhaupt mal angefangen wurde.

(25) 26.02.19 - 09:26

Hallo,

pack doch noch Kleinigkeiten dazu, die sich verbrauchen, z.B. Malseife, Knisterbad, Lippenpflegestift. Oder auch Sticker, irgendwelche speziellen Stifte, oder so. Ein Buch ist doch auch immer gut, und wird bestimmt auch noch einen Platz im Zimmer finden.

Ich kenne prinzipiell das Problem des übervollen Kinderzimmers, aber bei uns gibt es immer noch ein kleines Geschenk im Osternest dazu.

Viele Grüße
Angel08

Top Diskussionen anzeigen