Römer Kid oder Kid plus

Hallo,
ich bin mal wieder beim Thema Kindersitz überfragt - es steht die nächste Größe an. Ich schwanke zwischen dem Römer Kid und Kid plus - einziger Unterschied scheint die Sitzverbreiterung zu sein (was ist denn das????)
Für welchen Sitz habt ihr euch entschieden und wie teuer war er.
Danke für eure Hilfe
Laus

1

Der Kid plus ist wohl der Nachfolger vom Kid und der wirklich einzige Unterschied ist wirklich die Breitenverstellung.
Aber uns hat man im Geschäft gesagt das das wirklich kaum gebraucht wird.

Wir haben uns dann aufgrund Isofix für den Kidfix entschieden. Das ist der Kid nur mit Isofix-Vorrichtung.
Die Sitze ab 15kg werden ja nur noch ins Auto gestellt und im Fall eines Unfalls rutschen sie dann auch ein Stück mit vor.
Mit dem Isofix sitzt der Sitz fest auf der Rückbank und man spart sich das anschnallen des Sitzes wenn mal kein Kind mitfährt.

Also falls ihr Isofix habt, dann überlegt euch das nochmal, das hat nur Vorteile.
Sonst reicht sicher der Kid auch aus.

Gruß Anne mit Linus und Ü-Ei inside 31.SSW

2

Hallo,

Paul ist ja ein schmales Kerlchen und deswegen wurd uns der Kid plus empfohlen.
Ist halt einfach sinnvoll, weil er dann nicht im breiten Sitz hin und her rutscht.
Allerdings haben wir noch keinen Folgesitz gekauft, da Paul noch zu wenig wiegt und auch noch nicht 3 ist.
Aber der Kid plus wird es dann wohl werden.
Haben auch kein Isofix im Auto.

LG,
Andrea