Ab wann keinen Kinderwagen mehr!!!

Hallo, meine Tochter ist jetzt 2 jahre und knapp 5 Monate. und zu ihrem 3. Geburtstag rum erwarten wir (wenn alles gut läuft) ein Geschwisterchen. Da ich sie nicht erst mir der Geburt des Babys von heute auf morgen vom Kinderwagen nehmen will. möchte ich gerne schon früher damit beginnen

Wann wäre es sinnvoll?
Wann braucht ein Kind wirklich keinen Kinderwagen mehr.

Lg MN

1

Hallo MN,

ich verstehe die Aussage "vom Kinderwagen nehmen" nicht ganz.

Sitzt sie denn noch viel darin? Wir haben Zwillinge und benutzen den Buggy nur noch im "Notfall", d.h. wenn ich schnell!!!!! irgendwo hinmuss/will.

Ansonsten laufen unsere zwei. Mag Dein Kind noch nicht laufen? Ansonsten reicht och sicher ein Kiddyboard.

LG, Andrea

4

klar läuft meine kleine gerne. Wir sind auch viel mit dem Dreirad unterwegs. aber zum Einkaufen oder in die Stadt nehmen wir grundsätzlich den Kinderwagen. (klar, ausser ich bin mit dem Auto unterwegs, dann natürlich nicht)

2

Hi!

Jonas hat mit ziemlich genau 2,5 Jahren keinen KiWa mehr gebraucht. Er ist ab da überall hin mit dem Laufrad gefahren, da er kein Fan vom zu Fuß gehen war (mittlerweile hat sich das etwas gelegt, aber wenn er die Wahl hat fährt er lieber Roller oder Fahrrad als zu laufen). Als er knapp 3 war kam dann Mila auf die Welt, da war er vollkommen KiWa-entwöhnt und es gab keine Probleme.

LG
Heike

3

Leon wird jetzt im März 2 und braucht auch keinen KiWa mehr. Für weitere Strecken oder wenn es schnell gehen soll, habe ich das Buggyboard wo er sich draufstellen kann. Naja und längere Ausflüge kommt Leon dann auch schon mal auf Papas Arm. Leon läuft sehr gerne und das möchte ich ihm auch gar nicht nehmen.

Lg
Melanie mit Leon (21 Monate) + Mick (3 Monate)

5

Hallo Nadia,

für uns war der Kinderwagen die unnötigste (und teuerste) Anschaffung überhaupt, weil Fidelius weder als Neugeborener drin liegen, noch später im Sportwagen sitzen wollte. D.h. wir haben 18 Monate den Baby Björn benutzt, dann das Dreirad. Jetzt läuft er selbst oder ich trage ihn im ErgoCarrier.

Ich denke mal, ein festes Alter, ab wann ein Kind keinen Kinderwagen mehr braucht, gibt es nicht. Ich hab auch schon vorm Kindergarten Buggys "parken" gesehen.

Alles Gute für euch!
Barbara

6

Hallo,

das kommt ganz auf Eure lebenssituation an:

ob ihr viel mit dem auto fahrt oder mit dem fahrrad oder es eben viele wege zu fuß oder mit öffentlichen verkehrsmitteln zu bewältigen gibt..

Marie sass zum letzten mal mit etwa 17 Monaten in unserem "Notfall-Buggy"... Seit sie 12 Monate war, haben wir sie fast immer laufen lassen und wenn sie nicht mehr konnte, so bis 15,16 Monate ab und zu noch auf den Rücken ins tuch gewickelt.

Sie wird im März 3 und findet dass alle, die nen schnuller haben oder im kiwa geschoben werden, babys sind ;-)

Luise

7

Huhu MN,

also unser Großer wollte mit 23 Monate nicht mehr seinen Kiwa, der Kleine ist jetzt bald 17 Monate und weigert sich bißchen mit laufen, hoffen aber dass er im Sommer dem Kiwa ade sagt.

Lg Jule

8

Hallo,

das kommt wohl darauf an, wie lauffreudig dein Kind ist.

Mein Sohn ist 2 jahre und 4 Monate und wir haben seit über ein Jahr keinen Kiwa mehr ( wir hatten am Anfang für den Notfall immer das Tragetuch dabei).

Aber wenn ich mir vorstelle, ihn in diesem Alter in den Kiwa zu setzen #kratz, dann würde von ihm garantiert die nicht gerade freundliche Antwort: "Ich bin doch kein Baby mehr!!!!!!!!!!!!!!" kommen #cool.

Also ich denke ein Kiddy- Board sollte mit 3 Jahren nun wirklich reichen.

LG

9

Hallo,

bei uns war der Sportwagen eine Ausgabe, die wir uns hätten klemmen können.

Lina konnte mit 10 Monaten selbständig laufen, mit einem Jahr dann so sicher, dass wir selbst den Weg zum Einkaufen und zum KiGa zu Fuß erledigt haben #huepf. Das war zwar ziemlich zeitaufwendig (aus 10 Minuten wurde dann schnell mal ne halbe Stunde ;-) ), aber sie wollte nicht mehr im Wagen sitzen.

Letztmalig in Gebrauch war unser Liegebuggy mit 20 Monaten - allerdings waren wir im Urlaub und mit dem Gepäck und einem Kleinkind war uns das auf einem großen Flughafen doch zu risikobehaftet. Positiver Nebeneffekt - Mittagschlaf wurde im Wagen gemacht #huepf.

Danach ist der Wagen sofort aus unserem Sichtbereich in den Keller verbannt worden. Mittlerweile nutzt Lina neben ihren Beinchen auch gerne das Dreirad oder Laufrad oder läßt sich von mir mit dem Fahrrad kutschieren.

VLG
Alex & Lina-Marie (*28.02.2005)

10

Hallo,

ist echt unterschiedlich. Meine Große ist jetzt knapp 18 Monate alt und sitz gar nicht mehr im Buggy. Sie läuft die ganze Zeit, wenn dann hock ich sie eben kurz aufs Verdeck drauf, weil ihr Bruder im Wagen drinnen liegt. Mal schauen, will mir demnächst mal ein Buggyboard anschauen, vielleicht ist das ja was für meine Große.

Lg,
Hsiuying + May-Ling knapp 18 M. & Nick 7 M.