Waren gestern in Kinderklinik... nix neues..

Hallo ihr lieben

nachdem meine kleine nun am vorgestern zu ihrem Durchfall auch noch Erbrechen bekam und gestern übern den tag mindestens 10 mal gebrochen hat, sind wir gestern abend nach dem 11. Mal brechen in die klinik gefahren, aber auch dort sagte man uns das man ausser Elektrolytlösung und Vomex nix mehr machen kann, da sie keine Anzeichen von Austrocknung hat. Wir also wieder heim.

Sie hat die Nacht ohne Vorfälle durchgeschlafen und schläft auch so viel. Sie bekommt weiterhin ihre E-Lösung und Kamillentee schlückchenweise und hat auch nen halben Zwieback und ein paar mal an einer Scheibe Toast gebissen...
Nu hat sie grad das erste mal heut gebrochen... hab ihr ne Vomex gegeben und nu schläft sie..

Ihr allgemeinzustand empfinde ich als besser wie gestern.. sie spielt ein wenig und lacht auch mal...

Jetzt hat sie vorhin 3 Löffelchen Heidelbeere auf Apfel (gläschen von HIPP) gegessen.. kann ich ihr das weiterhin löffelchenweise geben, dass sie ein wenig wieder zu Kräften kommt ???

Wäre um Tips sehr dankbar.

LG Jasmine, die sicher einige hier schon nervt, aber einfach hilflos is und schlafende Nele (21 Monate)

Hallo Jasmine,

ohje das hört sich gar nicht gut an, aber ich denke so lange die kleine nicht austrocknet (das kannst du am besten am bauch testen, wenn sich dort die falten die man zusammen schiebt nicht schnell wieder zurück bilden, droht ein kind auszutrocknen. IMMER SCHÖN TRINKEN ANBIETEN, essen ist nicht sooo wichtig!!!)

also wir hatten die magen darm grippe, lucy hatte kapp 12 tage durchfall (manche tage davon richtig heftig das es sogar aus der windel raus lief :-[...) 1 tag kämpften wir mit brechen aber das wars dann eben dann den lagen durchfall.

was ich aber an deiner stelle gar nicht geben würde (wenn sie heute schon wieder gebrochen hat) ist das gläschen von hipp... das wirft den magen total durch einander und auch den Toast würde ich weg lassen (zu fettig!!!)!

nimm lieber salzstangen oder so kleine brezeln oder mach ihr geriebenen apfel mit zwieback und banane.

ich hab dir mal aus einem anderen beitrag von mir einen teil raus kopiert vielleicht hilft euch das weiter.

nicht so viel durcheinander geben und wir hatten wie gesagt auch über 1 woche schonkost bei lucy bis es besser wurde...

Liebe Grüße gute Besserung

Carina und Lucy *14.11.2006



Lucy hat folgendes bekommen:

- Banane / Zwieback Brei
- Banane Apfel Brei (den Apfel wegen der Säure klein machen und ein paar Min. stehen lassen bis er braun wird!)
in oder auf beide Breie kannst du Fencheltee drauf machen...

Nudeln mit etwas Butter
Kartoffelbrei mit Wasser angemacht

(ich habs so gemacht, Kartoffeln geschält & gekocht, etwas Wasser von dem Abgekochten mit drüber und da war ja schon etwas Gemüsebrühe und bissel Salz drin eben auch für den Geschmack!) paar Karotten noch mit rein die sind gut bei Durchfall!!!

Puffreis und Salzstangen eben für zwischen durch

dann kannst du in der Apotheke noch etwas holen, ist gut bei Durchfall und Erbrechen... ist mit Banane / Apfel Geschmack und Lucy hat das getrunken wie wild!!!

dann gibt es von Humana auch in der Apotheke Heilnahrung zum trinken. Hat bei uns auch sehr gut geholfen!

so mehr kannst du glaub ich nicht geben und ihr halt erklären das sie es essen möchte und wenn sie das nicht will versuch es später noch mal irgendwann wird sie hunger haben und essen :-p

Lucy ist normal auch eine sehr gute esserin, aber als sie krank war wollte sie auch nix...

So dann gute Besserung und fühlt euch #liebdrueck

Carina und Lucy *14.11.2006

Noch besser wäre geriebener Apfel der leicht bräunlich wird....bindet die Flüssigkeit an den Körper.
Und ne winzige Prise Salz in den Tee.

Ansonsten halt mit Traubenzucker etwas süssen.

Gläschen geht aber auch wenn sie sonst nix zu sich nimmt......aber immer nur kleine Mengen.

Alles Gute für die Kleine

Hallo Jasmine,

ich will Dir ja keine Angst machen, aber pass gut auf mit Deiner kleinen Maus.

Ist zwar schon 1 Jahr her, aber Emily musste aufgrund von Erbrechen und Durchfall an den Tropf.
Sie hat nicht mal einen Schluck Tee drinbehalten, alles kam raus und sie lag auch nur noch da ohne sich viel zu regen.
Da half nur noch KH mit Tropf.

Mich wundert es, das man Dich wieder weggeschickt hat.

Immer schön trinken anbieten.
Ich fand es fürchterlich im KH mit der kleinen und möchte es nicht noch einmal durch machen müssen.

LG Doreen

Hallo Doreen

also sie behält einiges drin.. wie gesagt sie hat heut "nur" einmal gebrochen... also schon viel besser als gestern..

sie trinkt gut und schlückchenweise..

na ich werd mal abwarten, wenn sich der zustand verschlechtern sollte, werd ich direkt inne Kinderklinik fahren.

Sie schläft tief und fest, mal wieder... ich denk schlaf is die beste medizin.

Danke

LG jasmine

Das hört sich gut an. Meiner hatte vor 2 Wochen Rota. Ihm ging es richtig dreckig, er trank nichts, aß nichts und musste auch an den Tropf und bekam dann richtig Durchfall. Er bewegte sich nicht und hing nur durch. Ein Anblick zum Erbarmen.

Man hat das meist im Gefühl. Wenn sie trinkt und isst, wenn sie das Zeug drinbehält und sogar lacht oder spielt, dann sieht das gut aus.

weitere 14 Kommentare laden

Hallo,

gib ihr lieber Banane und Zwieback Gläschen oder Apel Zwieback.Das stopft wenigstens.

Gute Besserung deiner kleinen

lG germany