Kleines Laufrad

    • (1) 27.07.09 - 13:30

      Welches ist eigentlich das kleinste Laufrad?(Gern von Puky-muss aber nicht sein)

      Und welche Höhe hat das dann?

      Hab schon gesucht,aber nun bin ich völlig durcheinander*g* #schwitz


      Danke schon mal und LG!#danke

      Das Puky LR M ist das kleinste Laufrad, aber lohnen tut sich das nicht wirklich...

      LG,
      Hutzel_1

      • Warum nicht?

        • Weil es so klein ist, dass die Kinder rausgewachsen sind bis sie darauf richtig fahren können.

          Wir haben uns in drei Läden beraten lassen und in allen dreien riet man uns davon ab.

          Wir haben dann gewartet bis unser Sohn groß genug ist (er ist jetzt 90 cm groß und hat das Puky LR1 bekommen) und nun kommt er mit beiden Füßen auf den Boden. (Er ist 24 Monate alt)

          LG,
          Hutzel_1

          • Also meine wird jetzt 2 und ist halt recht klein...bis sie auf ein "normales" laufrad passt....das kann noch dauern.;-)

            Hi,

            ich hab meinen Sohn das Laufrad vor 2 Monaten gekauft,da war er 20Monate. Nach zwei Wochen war er schon rucki zucki unterwegs,stimmt also nicht so ganz was die im Laden zu dir gesagt haben ;-) Ausserdem ist der Lenker wie Sitz verstellbar.

            Lg jeannine die super zufrieden mit dem kleinen Puky ist

      Ähhh, warum lohnt sich das denn nicht#kratz??

      Wir haben das LR M für Julie seit März diesen Jahres (da war sie 21 Monate alt und 84cm groß) und sie fährt prima damit. Da der Sitz und der Lenker verstellbar sind, wird sie damit auch fahren können, bis sie mit 3 (warscheinlich) ein Fahrrad bekommt.

      Für uns war das LRM die einzig sinnvolle Lösung, denn so konnte sie schon das ganze Frühjahr lang Laufrad fahren. Erst jetzt ist sie so groß das eventuell auch das LR 1 passen würde.

      Ich kann nur zum LRM raten, wenn Du jetzt gleich eins für ein kleineres Kind brauchst. Was hilft Dir denn das LR 1, wenn es erst zum Winter "passt".

      Liebe Grüße

      Mel

      • Danke!

        Eben....was soll ich mit einem großen Laufrad?
        Sie ist halt relativ klein(muss wirklich mal messen*g*)

        Dass Sitz und Lenker verstellbar sind,wusste ich noch gar nicht...naja,hab mich auch noch nicht sooo damit beschäftigt,weil halt alles zu groß.

        Ich denke...dann gehen wir demnächst doch mal probefahren.:-D

        • Julie war auch nie unter den größten, wollte aber schon früh alles machen, was die Großen halt auch machen.
          (Im Spielkreis sind die Kinder alle 9-12 Monate älter als sie)
          Inzwischen möchte sie gerne Fahrrad fahren lernen#huepf. Allerdings ist sie jetzt gerade mal 25 Monate alt und gerade 90cm groß. So kleine Fahrräder bekommt man nun wirklich nicht #sonne.

          Probier das LRM einfach mal aus, für uns war es eine gute Entscheidung. Julie fährt darauf sehr ausdauernd, heute morgen gerade erst eine gute Stunde quer durch den Ort zur Post und zum Einkaufen.

          Liebe Grüße

          Mel

Hallo,

wir haben das Like-a-bike mini von Kokua.

Da passte Anton zu seinem 2. Geburtstag drauf und jetzt mit 3,5 Jahren fährt er immer noch damit (es steht jetzt allerdings in der höchsten Stufe).

LG
Amelily




Wir hatten erst das Puky Wutsch & danach gleich das Puky LR1 ,da unsere Maus zum 2.Geb. schon 92 cm war ....da war das LRM schon zu klein.

LG Kerstin

Top Diskussionen anzeigen