madamme möchte nicht ins Kinderwagen...

hallo,
seit einiger Zeit möchte meine Tochter nicht mehr ins Kinderwagen, wenn wir in der Stadt oder sonst irgend wo sind lass ich sie raus damit sie nicht ständig sitzen muss und wenn es zeit ist zu gehen will sie nicht mehr ins Kinderwagen, macht sich steif, brüllt und weint schreit dabei auaaaa..#schock#schock als würde ich ihr sonst was antun#kratz, sie ist bald zwei, ich bereite sie ja auch immer vor aber irgend wie hilft da nix, was habt ihr den für Tipps? mit irgend etwas will ich sie nicht locken.
Hilfe, bald wollen wir ins Urlaub und da wird sie wahrscheinlich noch größeres Theater machen wenn wir am buffet sind wenn sie fertig mit essen ist soll sie ins Kinderwagen damit wir auch essen können denn sie steht immer auf#schwitz. lg maus

1

Wieso soll deine Tochter mit fast 2 in den Kinderwagen?#kratz

Dann bring ihr bei zu laufen, das ist viel einfacher;-)

LG Melli

3

ha haa,
sie kann laufen:-p, warum soll sie NUR laufen? und sind Buggys nichts mehr für Kinder unter zwei Jahre?

darum geht es aber nicht, irgend wann ist Schluss und es wird zeit, dass mann nachhause geht, um das kind nicht kilometerweit laufen zu lassen hat man ein Buggy, und da soll sie es sich wieder gemütlich machen, denn man ist kapputt von lauter spielen, und da ich selber kapputt bin habe ich Null Bock sie zu tragen(14,5 kilo) nur weil sie dann nicht mehr laufen wil,l aber ins Buggy neeee... da will sie nicht, Mama soll tragen ha haaa...


lg maus:-)

4

ich meinte buggy#schein

weitere Kommentare laden
2

hallo,
wow mit dem alter noch in den kiwa?
unsere große war ab 15 mon nicht rein zu bekommen,und annika auch so im durchschnitt.von daher schreit sie auch aua,weil sie sich wehrt und nicht mehr wioll.

bring ihr bei,das man sitzen bleibt beim essen.wieso esst ihr nicht zusammen?und was ist so schlimm dran,wenn sie im umfeld ein wenig rum läuft?wenn annika partout nicht mehr sitzen will im restaurant,dann darf sie in unserem um und blickfeld rum laufen.
lg
tokessaw

5

Lotte (fast 2) hat schon seit dem Frühjahr keinen Wagen mehr. Wir laufen nur - und haben ca. 2,5 km Fußweg zur Kita - der wird auch gelaufen und das mit 2 Kindern!
Kann das echt nicht nachvollziehen, wenn so große Kinder noch in den Wagen müssen, vor allem wenn sie es nicht wollen!!

8

ja, sie muss ja nicht ständig da sitzen, wenn wir nachhause wollen, dann ja und es sind keine 2,5 kilometer, das schaffen wir auch, wenn wir in der Stadt sind sehe ich keine Mutter mit Kindern unter zwei ohne buggy, was ist daran schlimm?
naja..

trotzdem lg maus und larissa 20mo.#baby

7

Du willst sie tatsache am BÜffet in den Kinderwagen setzen??#schock

Ich glaub nicht, dass das irgendjemand machen wird *gg*.

Du wirst doch da einen normalen Kindersitz auftreiben müssen.

9

hi mellchen,
nein sie ist ganz normal mit uns am Tische, nur dan fängt sie an rum zu laufen und geht an andere Tische zu anderen, habe deswegen schon viele böse blicke bekommen, sie haut auch, falls sie nicht hört oder so.. ich glaub es kommt so rüber als würde ich meine Tochter ins kinderwagen kneblen:-(

lg maus

10

Aber im Hochstuhl kommt sie doch eigentlich nicht raus, oder?

Und wenn du zu ihr sagst, dass ihr rausgeht, wenn sie sich nicht hinsetzt (und es auch im Grenzfall macht)?

Ja, es kommt schon so rüber als wenn du sie zwingst, weil du auch geschrieben hast, dass sie heult und weint und alles.

Ich würd einfach anfangen mit ihr kleine Wege zu gehen ohne Buggy.
Oder du sagst ihr dass ihr ein Stück mit Buggy fährt und sie dann raus kann.

LG Melli

weiteren Kommentar laden
11

Hallo Maus,

verstehe jetzt die ganzen Antworten nicht so ganz-
meine Püppi ist 18 Monate alt und sitzt auch noch in
einem Buggy#schein!
Müssen wir uns jetzt Gedanken machen#kratz?
Meine Süße läuft sehr gerne, aber in der Stadt beim
Einkaufen oder wenn wir unterwegs sind, sitzt sie
noch darin-sonst bräuchte ich ja Stunden, um meine
Besorgungen zu erledigen.

Naja, jedem so, wie er es am liebsten mag...!
Tipps kann ich Dir leider keine geben!

GLG,agrokate!

14

Ja dann lass sie doch um Himmels Willen raus! Ein Kinderwagen/Buggy ist doch keine Abstellkammer oder kein Gefängnis für Kleinkinder #kratz
Natürlich hat kein Kleinkind Lust, ewig still im Wagen oder am Tisch zu sitzen...das ist doch was völlig normales. Und das ein Essen oder ein Stadtbummel mit Kleinkind nicht mehr so entspannt abläuft wie ohne Kind, sollte doch nun nach 2 Jahren Mamaseins langsam durchgesickert sein, oder?
Wenn sie nicht reinwill, dann muss sie eben laufen, fertig ist. Und wenn sie getragen werden möchte, leg dir eben ne gescheite Tragehilfe zu, dann stören auch 14,5kg Gewicht nicht mehr.
Aber dieser ständige Machtkampf wäre mir persönlich echt zu blöde...und da DU die Erwachsene (und somit hoffentlich die Vernünftige) bist, solltest DU den beenden.

LG

21

>>Und wenn sie getragen werden möchte, leg dir eben ne gescheite Tragehilfe zu, dann stören auch 14,5kg Gewicht nicht mehr<<

Na vielen Dank auch! Ich würde keine 2jährige durch die Gegend schleppen, nur weil sie das will. Da würde ich eher den KiWa mit Gewalt durchsetzen.

Ist schon komisch: In den KiWa soll sie Deiner Meinung nach gegen ihren Willen nicht gesetzt werden, aber zur Belohnung darf die Mama sie dann schleppen???????

24

Hallo,

"Ich würde keine 2jährige durch die Gegend schleppen, nur weil sie das will. Da würde ich eher den KiWa mit Gewalt durchsetzen."

Schließlich bist Du der Boss ... *ironieoff*

"aber zur Belohnung darf die Mama sie dann schleppen??????? "

Wieso Belohnung ... das ist selbstverständlich, wenn sie müde ist. Ich finde es übrigens klasse, wenn sich ein Kind in dem Alter gegen den Kinderwagen/Buggy wehrt ... der Trend geht ja schon fast dahin, dass die Kinder noch zur Einschulung mit dem Buggy gefahren werden. Und dann wundert man sich, dass die Kinder in Deutschland immer fetter werden.

Meine Kleine ist etwas über 2 Jahre und wir sind inzwischen viel ohne Buggy unterwegs ... und natürlich darf ein so kleines Mädchen auch mal müde werden, und ja, dann wird sie selbstverständlich von ihrer Mutter, sprich mir, getragen ... und nach ein bißchen tragen, geht es wieder weiter.
Dafür habe ich ein kurzes Tragetuch zum Sling gemacht (quer rüber für den Hüftsitz), das Gewicht wird dadurch besser verteilt und ich habe beide Hände frei ... und finde es ohne Kinderwagen/Buggy, vor allem in der Stadt und wenn man viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, viel praktischer ... man ist wendiger und schneller, auch mit Kind auf dem Arm.

Wie dem noch sei ... viel Spaß noch bei Deinen Machtdemonstrationen und viel Gebrüll, wenn Du den Kinderwagen mit Gewalt durchsetzt.

Gruß,
Julia

weitere Kommentare laden
15

Hi

Wie wärs wenn ihr, ihr meim Essen erstmal was gebt was sie selber essen kann und in der Zeit esst ihr auch dabei? Dabei könnt ihr ja auch einen Kinderstuhl nehmen, wenn sie nicht in den Kinderwagen will.

Beim Spazierengehn kann ich dir leider nicht helfen, da Sophie gerne selber läuft, aber auch gerne mit dem Kinderwagen fährt wenn sie nciht mehr laufen mag.

Achja, es heißt nicht "ins Kinderwagen, sondern "in den Kinderwagen".

Tschüssi und viel Spass im Urlaub

Lilly #sonne

28

hi lilly, danke auf deine antwort, sie soll ja erst am tisch mit uns essen nur, wenn sie mir zu doll weg läuft und andere stört, soll sie in den Buggy und buch angucken oder irgend etwas, nur som lange wir essen.

lg maus#blume

16

hallo,

ich denke du meinst mit wagen einen buggy und ich denke nicht, dass sie dafür zu groß ist. aber: ich verstehe nicht, wieso sie am buffet dann im wagen sitzen muss.
ich meine, wenn ihr so einen urlab mit nem kleinkind bucht, dann wisst ihr doch, dass ihr immer in der öffentlichkeit esst. tja, und dann müsst ihr euch eben nach ihr richten.
dann müsst ihr eben in etappen essen, wenn sie nicht so ewig bei euch sitzen mag.

ebenso in der stadt: wenn sie laufen will, sollte sie das dürfen, solange sie nicht wegläuft. meiner musste nu in den wagen, wenn wir an gefährlichen straßen waren oder es wirklich mal schnell gehen musste. bestochen hab ich auch, aber nur mit äpfeln, weintrauben o.ä. oder eben ein buch in die hand, was anderes zum spielen. nebenbei erzählt.

lg,

schullek

17

da muss sie durch, wenn sie nicht hört! so handhaben wir das bei unseren.