Dreitagefieber mit Fieberkrampf!!!

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte am Donnerstag ja schon gepostet, weil
ich mir Sorgen um meine Maus gemacht habe:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&pid=15509189

Leider haben wir am Abend den Schock unseres Lebens
bekommen, unsere Kleine war von einer Minute zur anderen unansprechbar, hat nur noch einen Punkt fixiert
und dazu noch heftig gezittert bzw. gekrampft#schock.
Wir haben sofort den Notarzt angerufen und meine
Nachbarin (Kinderkrankenschwester) geholt, die mir seelischen Beistand geleistet hat, da ich wirklich Angst hatte, daß meine Tochter stirbt.
Lange 5 Minuten krampfte meine Süße, bis sie vor
Erschöpfung einschlief.
Der Notarzt verabreichte ein krampflösendes Mittel und ein fiebersenkendes Zäpfchen und danach fuhren wir mit
in die Kinderklinik.
Dort wurde sie untersucht und bekam eine Infusion
gelegt#wolke!
Das Schlimmste für uns war, daß sie nach dem Anfall 10-12 Stunden kein Wort mehr gesprochen hat, dachten schon, daß das Sprachzentrum betroffen ist#zitter.
2 Nächte sind wir stationär geblieben und gestern wurden wir mit Beginn des Ausschlags mit der
Diagnose "Dreitagefieber" entlassen#freu!
Jetzt geht es ihr den Umständen entsprechend gut, nur sehr wehleidig und anhänglich ist sie.

Ach Mädels, ich hoffe, daß Euch oder bzw. Euren Kleinen
dieses erspart bleibt.
Jetzt bin ich beim nächsten Fieber wohl nicht mehr soo
entspannt und werde früher zu fiebersenkenden Mittel
greifen, obwohl ich da eigentlich nichts von halte.

GLG, agrokate, die immer noch total unter Schock steht!


1

Hallo Agrokate,

ich kann nachempfinden, was in dir vorgegangen ist. Mein Sohn hat Epilepsie und wir hatten vor ein paar Tagen auch mit dem 3-Tage-Fieber zu tun. Aber dadurch, dass wir die Diagnose schon kennen und ich weiß, dass es zu diesem Zeitpunkt auftreten kann, haben wir schon sehr frühzeitig (bei 38,2°C - 38,5°C, je nachdem, ob es tags war oder abends) mit Zäpfchen dagegen gehalten. Und wir hatten Glück. Aber ich habe die ganze Zeit über Schiss gehabt, dass er dadurch wieder einen Rückfall hat, wo wir doch seit ein paar Monaten Ruhe haben.

Lg relaxing1977