Wie lang treppenschutzgitter?

Hallo! Meine Tochter ist 28 Monate alt und wir haben noch treppenschutzgitte, die aber meist offen sind! :-p Sie läuft sehr gut treppe und ich weiß nicht ob wir sie weg machen sollen! Wie lang hattet ihr sie? LG Vicky

1

Hallo,

wenn ihr sie eh' offen habt und nicht mehr für die Nacht braucht, würde ich sie wegmachen. Mein Großer war in etwa auch so alt, als wir sie abmontiert haben. Jetzt haben wir sie wieder für den Kleinen dran. Das Gitter zum Keller werden wir aber dranlassen, auch wenn der Kleine alt genug ist. Mit den ganzen Wasch- und Putzmitteln ist mir das zu gefährlich.

LG, Sandra.

2

Wir hatten nie welche.... ;-)



LG

7

Endlich mal noch eine Mami, die ohne Treppenschutzgitter ihre Kinder groß zieht !!!
Wir hatten auch nie eines. Es ist rausgeschmissenes Geld. Sobald die Kleinen mit ca. 6 Monaten krabbeln können, kann man ihnen auch das Rückwärts die Treppe hinunter krabbeln beibringen. Vorwärts wieder rauf.
Aber man wird leider in urbia nur angegiftet wenn man sagt, dass man keine Schutzgitter braucht !!!

11

ich gifte hier niemanden an aber ich sag dennoch meine meinung.
wenn dir dein kind einmal die treppe runtergefallen ist und du dachtest das hat sie nicht überlebt weil keine reaktion mehr kam..........ich schwöre dir dann weisst du dass du diese dinger sehr wohl brauchst...........
klar können kids auch später noch die treppen runterfallen wenn sie schon laufen können. aber dieser sturz ist dann anders als bei einem kind wo die motorik noch nicht funktioniert.
also ich würde immer wieder gitter anbringen. ein sturz reicht mir völlig aus...............die hatte ne beule am kopf in der grösse einer apfelsine............ nein danke. dann lieber geld dafür anlegen und später wieder verkaufen.
lg sandra

3

Hallo,

unsere Kleine kann zwar auch gut Treppen steigen mit ihren knapp 21 Monaten, noch sind die Gitter immer zu.
Ich habe mir vorgenommen, zumindestens die Treppengitter nach unten im Obergeschoß bei den Schlafräumen noch sehr lange dran zu lassen und es dann nur noch nachts zu schließen, denn unser Badezimmer liegt direkt neben der Treppe. Ich möchte nicht, dass es mal im Halbschlaf zu einem Unfall an der Treppe kommt. Mein Schwager hatte das neben dem Bad bis die Kleine so ungefähr 5 war, dann nur nachts eben. So werden wir es auch handhaben.

LG cindy

4

Hallo,

meine Grosse ist fast 4 Jahre alt und wir haben noch immer das Treppenschutzgitter dran. Ist aber eher auch nur dran weil wir angst haben das sie beim spielen die Treppe runter fallen könnten.

Lg,
Hsiuying + May-Ling fast 4 J. & Nick 3 J.

5

Hallo,
unsere ist 20Mon und wir werden sie noch laaaange dranlassen.
Ich möchte nicht, dass sie morgens, wenn wir noch schlafen/dösen sie alleine nach unten geht und dort irgendwelchen Unfug anstellt.
Tagsüber ist es allerdings immer offen.
Und im Keller haben wir keine Steckdosensicherungen und dort sind auch die Putzmittel etc, wo keine Sicherung an den Schränken dran ist.
Ist mir lieber.
Gruß, I.

6

hi Vicky!
Am unteren Treppenende haben wir das Gitter schon abgeschafft, als meine Tochter anfing, die Treppe allein am Geländer hochzuklettern (also an der Außenseite, logischerweise war das Törchen dann kein Hindernis). Da war sie 11 Monate und ich wäre fast in Ohnmacht gefallen, als ich sie entdeckte, dort oben auf der 8. Stufe außen am Geländer #schock

Wir haben das Törchen abgebaut und das Treppenklettern geübt. Hat ziemlich schnell geklappt.

Am oberen Ende der Treppe haben wir das Gitter immer noch, obwohl meine Kleine mittlerweile fast 3 Jahre alt ist. Aber da unsere Treppe genau neben unserer Schlafzimmertür hinuntergeht, habe ich immer Angst, dass sie nachts mal schlafdusselig aufsteht und statt ins Schlafzimmer abzubiegen, die Treppe hinunterfällt. Auch wenn die Kinder oben mal wild spielen, beruhigt mich die Treppe sehr (vor allem wenn Besucherkinder da sind).

Klar nervt es mich, wenn ich mit einem riesigen Wäschekorb die Treppe hochwanke und dann oben erst noch den Korb über das Gitter heben muss, bevor ich selbst durchgehe. Aber ich glaube, 1 Jahr lassen wir es sicher noch dran.

LG
cori

8

meine schwester hat oben an der treppe so ein gitter dran. aber der flur da ist auch sehr klein, ich denk, sie hat sorge, dass mal nachts einer im tran die treppe runter fliegt.

zwei kinder hat sie. neun und elf. JAHRE.

find ich ja auch bißchen übertrieben, aber ehrlich: besser so als andersrum, oder?
wenn sie zu früh weg gemacht werden und es passiert was - wie soll man sich das verzeihen?

lg

9

Hallo,
Johanna ist 28 Monate und wir haben es noch und wir lassen es noch länger, Jonathan 10 Mon. ist ja auch noch da. Johanna läuft schon sicher die Treppen, aber Schwiegermutter kommt so auch nicht einafch in unsere Wohnung ...somit bleibt es länger dran. Aber wenn sie sicher die Treppen laufen kann, es kein Geschwisterchen gibt, dann würd ich es wohl abmontieren!
LG
Judith

10

wir haben zwei Kinder und solange sie noch nicht den Verstand zeigen, dass man nicht vor der Treppe tobt, bleiben sie. Außerdem ist es natürlich auch ganz angenehm, wenn Gäste mit kleineren Kindern kommen, dass wir die Treppe zum Keller zu haben.