Was braucht man für den Kindergartenstart?

Hallo,

frage mal hier bei den erfahrenen Mamis nach!

Danke und schönen Abend

1

kindergartentasche
turnbeutel mit turnkleidung
wechselkleidung
regenkleidung
gummistiefel
hausschuhe
brotdose
trinkflasche


lg

2

Ich denke, das ist von Kindergarten zu Kindergarten unterschiedlich.

Auf jedenfall eine Tasche oder Rucksack, Brotzeitbox, Trinkflasche, einen Beutel mit 1x Wechselwäsche, geschlossene Hausschuhe, Sportsachen fürs Turnen.

Mehr fällt mir jetzt nicht ein #kratz

Claudia

3

Hallo,

ich denke, dass ist so verschieden, da musst du eher mal nachfragen. Mein Sohn besucht eine reine Krippe, die geht bis 3 Jahre.
Er braucht:
- Windeln
- Wechselwäsche
- Hausschuhe (er trägt Lederpuschen)
- einen Schnuller
- eine Flasche
- einen Sonnenhut
- Matschjacke, -hose und Gummistiefel
Kindergartentasche braucht meiner nicht. Er hat morgens nur seine Trinkflasche dabei. Essen bekommen sie alles in der Krippe, Schnuller ist eh da, sonst braucht er nichts.
Bei uns kommt jetzt dann noch ein Kuscheltier für sein Bett dazu.
Gruß, Purzel mit Krippenkind Daniel (19 Monate)

4

Hallo

Also wir haben

- Kindergartenrucksack
- Brotdose (naja, eigentlich 2 eine für Brot und Würstchen / Käse und eine fürs Obst)
- Trinkflasche
- Hausschuhe für den Kindergarten
- Matschkleidung
- ein Beutel für Wechselkleidung (1 lange Hose, 1 kurze Hose, 2 T- Shirts, 1 Weste, 3 Unterhosen, 3 Unterhemden, 3 paar Socken)
- Turnkleidung (kurze Hose, T-Shirt, Saalschläppchen)
-Ordner fürs Portfolio

Und da meine Maus ein Tageskind ist hat sie noch folgende Dinge im Kindergarten

- zweiter Emmi (Spieluhr von Sterntaler, der sie schon von Geburt an belgeitet)
- Schlafanzug
- Schnuller + Schnullerbox
- Sonnencreme
- Kamm
- Schnuffeltuch (das braucht sie auch zum schlafen)
- Zahnbürste und Zahnpasta

Ich glaube das wars.
Derzeit habe ich alles zuhause, ums mal durchzuwaschen. Der Kindergarten macht am Freitag Freien, und in drei Wochen gibts dann wieder frische Sachen mit.
Ah, ganz wichtig ist ein Edding um alles zu kennzeichnen (erste Frage der Leiterin, als Marie sich häuslich eingerichtet hat "Na, man könnte meinen deine Mama ist Erzieherin! ;-)" weil ich penibel auf alles ihren Namen gekritzelt habe. Weiß ja wie oft was verschwindet :-p)

Liebe Grüße

Bianca

5

Hallo,

Zwerg geht ab Sept. in die Krabbelstube. Wir brauchen folgendes:

- Rucksack
- ABS Socken oder Lederpuschen
- Becher (normalen Kunstoffbecher)
- Windeln und Feuchttücher
- 2 x Wechselkleidung
- Gummistiefel
- Matschhose
- Regenjacke
- ein paar Familienfotos
- wenn er möchte ewteas persönliches wie Schnuller, Kuscheltier,...
- Jausendose
- ein Kissen

LG

6

Hallo,

bei uns:

- Taschentücher (wurde extra MEHRMALS drauf hingewiesen)
- bei Windelkindern halt Windeln/Feuchttücher
- Wechselklamotten
- Regenklamotten inkl. Gummistiefel
- bei schönem Wetter (also Sommer) evtl auch Badekleidung
- Puschen und evtl Schuhe fürs Turnen
- Butterbrotsdose und Trinkflasche
- Rucksack/Tasche
- Foto für den Geburtstagskalender

Ich glaub das wars ;-)

Gruß
Sandra

7

Hallo
Unsere Motte kam mit knapp 2 Jahren in den Kindergarten (Altersgemischte Einrichtung) sie sollte mitbringen:

Rucksack mit Brotzeitdose (keinen Trinkflasche)
Wechselkleidung + Regenbekleidung
Windeln/Feuchttücher/Creme
Hausschuhe geschlossen und sie sollte sie alleine öffnen können
Schnuller
Sonnencreme
Badekleidung
(wenn sie wollte ein Kuscheltier....hat unsere aber nie gebraucht)
Turnbekleidung brauchen unsere Kinder erst ab 3 oder 4 Jahren da sie drunter nicht umgezogen werden (die Kinder können es noch nicht alleine und bis alle umgezogen wären würde zuviel Zeit vergehen) Sie sollen eh tgl. ein T-shirt drunter haben....das reicht dann auch zum turnen.

Unsere Sachen sind auch alle gut gekennzeichnet. Kleidungsmarker oder Ediketten die fertig bedruckt sind mit dem Namen sind sehr praktisch.

lg wasnun

8

Hallo!

Ich denek auch, dass ist sehr unterschiedlich. Frag am besten in eurem KiGa nochmal was alles gebraucht wird.

Meine Kleine ist jetzt 13 Monate und wird gerade eingewöhnt. Sie braucht nur
Wechselklamotten,
Regenklamotten,
Sonnenhut und-creme,
2 Trinkbecher,
Puschen,
Nuckel.

Windeln, Wundcreme, feuchte Tücher, Taschentücher, Zahnbürste und -pasta, Essen und Trinken gibt es alles da. Nur einmal in der Woche ist "Mitbring-Tag" und da bringt jedes Kind etwas (Obst oder Gemüse) für das gemeinsame Frühstück/Snacks mit.

LG Katharina

9

Guten Morgen,

wir brauchen nur Tasche, Brotdose und Hausschuhe. Wechselkleidung wird vom Kindergarten gestellt, Getränke auch.

Einmal in der Woche wird geturnt, da muss dann Turnzeug mit. Achja und noch Wickelzeug, für die , die noch nicht trocken sind (meine zb).

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)