Odenwälder Prima Klima mit Ärmeln - hat jmd. Erfahrung damit?

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob dieser Schlafsack auch für den richtig kalten Winter geeignet ist oder eher nur für den Übergang?

http://cgi.ebay.de/ODENWALDER-Prima-Klima-1078-960-SAND-Schlafsack-90-110-/370301051361?pt=DE_Baby_Kind_Baby_Schlafs%C3%A4cke

Er sieht ja dick aus, möchte nicht noch einen kaufen müssen. Ist ja schon ne Stange Geld!
Oder im Winter lieber noch einen Daunenschlafsack?
Wir schlafen eher kühl...

Danke.

1

Die Frage stelle ich mir auch gerade und ich denke mal,das er ausreicht.
lg Julia

2

Ach so, und wieviel würdet Ihr maximal für einen gebrauchten ausgeben? Genau dergleiche!

Danke!

3

schwer zu sagen.Kommt auf den Zustand an.Aber mehr wie die hälfte wohl eher nicht.
Ich schaue ja auch nach alvi schlafsäcken,hab die babymäxchen bisher und suche auch einen für den herbst und winter.
lg Julia

4

Hallo,
Orima Klima sind spitze, kenne ich gar nicht mit Ärmeln, deswegen habe ich mir dann diesen hier angeschafft
http://www.gesslein.de/babyschlafsack.htm
Kostet auch ne Stange Geld. Ist es aber auch Wert. Wir haben im Winter nur 16 Grad im Kinderzimmer zum schlafen und mein Sohn trägt nur nen normalen Schlafanzug. Er ist immer super temperiert.
Haben den auch noch ganz lange im Sommer benutzt, natürlich ohne Ärmel.
Alls wir dann 24 Grad im Kinderzimmer hatten, mussten wir dann zum Sommerschlafsack wechseln. Ich kann den Bubou nur empfehlen.
Den Prima Klima den du rausgesucht hast, habe ich auch nur ohne Ärmel. Ich finde den viel zu dick unmd schwer. Mein Sohn fühlte sich da nicht wohl drin. Haben den nur 1mal benutzt.
Ich hatte diese hier
http://www.amazon.de/Odenw%C3%A4lder-Jersey-Schlafsack-prima-klima/dp/B00132GPBC
sind aber ohne Ärmel. Aber von der Dicke und Schwere wesentlich besser.
LG

5

Am Anfang war ich von dem Prima Klima mit Ärmeln auch total begeistert. Aber als die Temperaturen dann im Kinderzimmer mit offenem Fenster runtergingen und nur noch ca. 16/17 Grad hatten, war unser Sohn nachts immer kalt im Nacken. Da der Schlafsack dann auch noch im Nacken gerissen ist (völlig unverständlich, da dort keine Naht war) und wir ihn über babymarkt.de bei Odenwälder einschicken mussten, blieb uns nichts anderes übrig, als noch einen Schlafsack zu kaufen. Wir haben dann einen Sterntaler mit Ärmeln geholt und unser Sohn war nachts endlich immer schön warm. Als der Odenwälder dann nach ca. 4 Wochen wieder aus der Reparatur kam (es wurde übrigens einfach nur ein Flicken darauf gesetzt, was ich bei dem Preis unverschämt finde), haben wir ihn gar nicht mehr benutzt und das teure Ding liegt somit nur noch im Schrank. Ich kann ihn also nur für den Herbst empfehlen, für den richtig kalten Winter sollte man sich einen anderen holen.

6

Hallo, wir hatten den schon im letzten Winter!
Er ist TOP!!!

Kann ihn absolut empfehlen, unsere Tochter war am morgen immer ganz mollig warm und hat nie gefroren!

Viel Spaß damit, er ist sein Geld absolut wert!

LG Sabati

7

Hallo,
ich finde den sehr dick und dadurch auch unbeweglich. es raschelt ziemlich wenn man sich damit bewegt. habe den ziemlich schnell wieder verkauft und bin wieder zu gesslein bubou gewechselt. der ist echt super. er wirkt recht dünn und wärmt aber toll im winter und ist auch super für den frühjahr und herbst. nur in den ganz heißen sommernächten gab es nen dünnen sommerschlafsack an. ansonsten nur gesslein!!!

lg
maja