Ohrloch nässt! Was tun?

Hallo,
meine Tochter (4 1/2) hat sich vor 4 Wochen Ohrringe stechen lassen. Alles ohne Probleme. Es sind solche Gesundheitsstecker.
Nun war es meine Schuld das sie damit vor ca. 2 Wochen hängen geblieben ist. Der Verschluss ging ab und und es fing leicht an zu bluten. Wir haben ihn kurz raus gemacht, sauber gemacht und wieder rein. Alles ohne Probleme.
Aber ich hab gestern festgestellt das es dahinter jetzt nässt und sich auch nasser Grind bildet. Ich habe also den Verschluss auf gemacht (was sehr schwer geht :-[) Versucht etwas sauber zu machen und wollte den Verschluss wieder drauf machen. Das ging aber nicht, es tat ihr dann weh. Ich hab also einen Stecker von mir genommen der aber nur Modeschmuck ist.
Was mach ich jetzt? Raus machen kann ich den Ohrring ja nicht weil es sonst zu wächst. Aber wie bekomme ich es hin das es ordentlich abheilt? Der Verschluss hindert ja dabei?
Sorry für bla bla aber ich möchte ja nicht das es weiter nässt und ihr vielleicht noch schmerzen bereitet.

DANKE Cindy

1

Ähm, vielleicht mal mit der Entzündung zum Arzt gehen und sich Salbe aufschreiben lassen?
Und den Modeschmuck natürlich aus dem Ohrloch holen.
Mir persönlich wäre es übrigens sch...egal ob das Ohrloch zuwächst, mir würde es eher darum gehen, dass mein Kind keine fette Entzündung bekommt oder sogar `ne Blutvergiftung.
LG,
Sandra
(mit ungelochten Kindern)

2

#pro#pro#pro

3

Zum Arzt wollte ich ja mal gehen aber das wird in den nächsten Tagen leider unmöglich!
Also wollte ich hier fragen was es für Möglichkeiten gibt.
Und es ist kein Modeschmuck im Ohrloch sondern nur der Stecker hinten. Drin ist der Gesundheitstecker.
Trotzdem Danke für deine Antwort.

weitere Kommentare laden
4

RAUS mit dem Fremdkörper aus der Entzündung und zum Arzt. Wenn interessiert, ob es zuwächst?

Andrea

5

Da hab ich mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt #winke.

Es hat hinten neben dem Loch geblutet und dort ist jetzt Grind. NICHT IN DEM LOCH UND AUCH NICHT DURCH DEN STECKER. Das einzeige Problem ist das die kleine Wunde nicht heilt weil der Stöpsel vom OHRING drüber liegt!
Es hat nichts mit dem Ohrring zu tun!

LG Cindy

15

"Das einzeige Problem ist das die kleine Wunde nicht heilt weil der Stöpsel vom OHRING drüber liegt! "

ergo, der Ohrring muss raus, da der Stöpsel über der Wunde liegt!!!!!

weitere Kommentare laden
6

Da hab ich mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt .

Es hat hinten neben dem Loch geblutet und dort ist jetzt Grind. NICHT IN DEM LOCH UND AUCH NICHT DURCH DEN STECKER. Das einzeige Problem ist das die kleine Wunde nicht heilt weil der Stöpsel vom OHRING drüber liegt!
Es hat nichts mit dem Ohrring zu tun!

LG Cindy

7

Falsch ausgedrückt?

Steht doch ganz groß im Betreff: Ohrloch nässt! Was tun?

Und jetzt ist es nicht mehr das Ohrloch? #nanana

9

Ach menno!
Es ist ja auch richtig! Ich hätte halt als Überschrift schreiben müssen:

Direkt neben dem Ohr nässt es !!! :-[
Ist ja auch egal Thema ist ja geklärt

weitere Kommentare laden
12

Hallo,

hole dir in der Apotheke Tyrosur Gel. Das hilft.

Gute Besserung!

LG Susanne

14

Danke für den lieben Rat.
LG Cindy

23

meine Tochter (4 1/2) hat sich vor 4 Wochen Ohrringe stechen lassen.

Was manche Kinder in dem Alter alles schon entscheiden können.Geht eben mal los die Kleine und läßt sich Ohrlöcher stechen.

25

#pro spitzen Antwort

27

Hallo,

was auch gut bei Wundheilung und gg. Viren/Bakterien wirkt ist Silberkolloid 50 oder 25 ppm! Bekommt man in der Apotheke. Einfach mit einem sauberen Tuch die Stelle abtupfen. Wirkt echt Wunder! Aber beobachte die Stelle! Eine Entzündung macht sich durch 3 Faktoren bemerkbar: Rötung, Schwellung und Hitze! Wenn dies zutrifft, würde ich den Stecker lieber entfernen!

LG

31

Danke für die Antwort.
LG Cindy

28

OMG, blos nich rausmachen, sonst wächst das Resultat der teuren Körperverletzung wieder zu...
Jetzt mal abgesehen davon, dass sowas garnicht geht:
Wenn du sowas hast, schonmal Octenisept (desinfektion) spray drauf. Ansonsten macht nässen eig. nichts, das ist stinknormales Wundsekret, am besten nicht weiter dran rumfummeln, dass es sich nicht entzündet, heiß wird oder pocht. Wenn das passieren sollte ab zum Doc!

32

Vielen Dank für deine Antwort. Den 2ten Teil werd ich mir merken.
LG Cindy

29

Hallo,

das Kind ist doch erst 4. Ihr habt nach 2 Wochen schon die erste kleine Verletzung gehabt.
Vielleicht ist es einfach noch zu früh für Ohrschmuck. Warum hast du nicht noch 10 Jahre gewartet?

LG Annika

30

Hallo,

nimm die Stecker raus und setze Creolen ein....die Stecker führen selbst bei mir immer noch zu Entzündungen und ich habe meine Ohrlöcher mind. schon 50 Jahre. Und zum Arzt ist ja wohl das Mindeste, oder.
Meine Tochter habe ich im zarten Alter von 23 Jahren ins Krankenhaus gejagd, weil sie eine keine Wunde innen in der Handfläche hatte, dort zog sich schon ein feiner roter Streifen den Arm hoch, und meine Tochter ist exam. Krankenschwester!!!!!!! Aber sie hatte schon eine fette Blutvergiftung!

LG

33

Vielen Dank für die Antwort.
Ja den Arzt werde ich aufsuchen. Der erste Weg ist aber morgen erstmal Creolen besorgen. Ein Antiseptisches Mittel haben wir jetzt auch und es ist keine Entzündung sondern nur neben dem Loch eine Wunde wir mir heute berichtet wurde.
VG