Wie macht Ihr das mit dem Schlitten-Spazieren-Fahren?

Hallihallo,

jetzt liegt ja sooo viel Schnee - aber bei uns sind die Gehwege irgendwie viel besser geräumt als die Straßen, so dass man da sein Kind gar nicht in einen Schlitten setzten kann, um es zum Berg zu ziehen.

Früher, als ich noch klein war, hat meine Mama mich im Winter überall hin mit dem Schlitten fahren können, weil die Fußwege nicht ganz kahl waren, das geht bei uns (und wir wohnen auf dem Dorf) nicht mal auf den "Nebengehwegen", wo man eigentlich nur mit dem Hund geht..

Ich finde es total blöd, dass ich also Schlitten, Hund und Kind erst mal ins Auto packen muss, um irgendwohin zu fahren, wo Schnee liegt - habe es mir so schön vorgestellt.. :-(

Wir können auch schlecht hinlaufen, weil ich dann den Schlitten ja tragen müsste, dazu den Hund und Kind, auch nicht so toll.. ach Mensch..

Wie macht Ihr es denn, ist bei Euch auch so gut geräumt?

Somit war für uns der Schlitten leider ein Fehlkauf, irgendwie..

LG - Lucie

1

Bei uns ist immer nur ein Streifen vom Bürgersteig geräumt, wir laufen mit dem Schlitten daneben im Schnee. Am Wochenende auch mal hemmungslos auf der Straße, wo nichts los ist.

2

Wir waren heute mit dem Auto unterwegs - da sind wir nur so geschliddert, weil`s so glatt und ungeräumt war - und die Bürgersteige sind richtig kahl und daneben (wenn überhaupt was daneben außer der Straße ist) sind die Schneeberge so hoch, dass mir der Schlitten fast umgekippt ist - weil es ja vereist ist drunter..

Ist zwar irgendwie doof, aber ich habe mich so drauf gefreut - ich mag Schnee eigentlich sehr gerne.. und vor allem der Hund muss auch richtig spazieren gehen und nicht nur vorm Haus toben mit mir und dem Kleinen.. und mit`m Buggy macht es nicht so viel Spaß, irgendwie..

na ja, passiert sicher schlimmeres.. :-)

3

Dann lass den Hund doch mal zu hause! Der MUSS ja nicht unbedingt immer mit,wenn ihr Schlitten fahren wollt! Dann hast schon nen Problem weniger! ;-)
Klar das mit den Wegen ist echt blöd,kann das verstehen und mit dem Auto ist es dann super glatt...Irgendwie blöd!

weiteren Kommentar laden
5

Das gleiche hab ich auch schon gedacht. Wir wohnen in der Stadt und sobald Schnee fällt, wird er auch schon weggeräumt. Naja, aber deshalb auf den Schlitten und das Vergnügen verzichten? Nee! Dann packt man eben Kind und Schlitten (und in Eurem Fall noch den Hund) ein und fährt in den Wald oder auf die Wiese. Unsere Tochter findet das toll und dass wir erst hinfahren müssen, stört sie nicht. Und wenn ich ihr Strahlen sehe, war es mir den Weg auch wert.

Also gräm Dich nicht, sondern mach das Beste draus. :)

Alles Gute für Euch und eine schöne schneereiche Zeit. :)