Urplötzlich Ausschlag im Gesicht-kurz-komische Bläschen-bitte hilfe

    • (1) 04.01.11 - 21:42

      Hallo,


      unsere Tochter 2 1/2 Jahre bekam es zum ersten Mal am Neujahrstag. Sie war mit Ihrem Papa unterwegs....spazieren und auf Spielplätzen....Er rief mich an, sie kommen wieder heim, da unsere Tochter einen merkwürdigen Ausschlag im Gesicht bekam.

      Als sie zuhause ankamen, schaute ich mir ihren Körper an. Nichts war zu sehen. Nur im Gesicht waren merkwürdige Bläschen und sowas wie leichte Kratzer zu sehen.?.....Sonst war sie topfit. Ziemlich schnell, wie es kam, klang es auch wieder ab. ach ca.2 Stunden war nichts mehr zu sehen.

      Heute wieder. Wir sind einkaufen und mitten im Laden. Sie hatte keine Jacke an, keinen Schal um, keine Ohrenmütze auf etc., ich dachte nämlcih zuerst es würde davon kommen......NEin, nichts dergleichen. Es kam wie angeflogen und sie hatte es wieder. Eine am Kinn und an beiden Wangen.....

      Zuhause angekommen, alles gut abgeklungen und heute Abend war alles wie vorher und nichts mehr zu sehen.

      Merkwürdig oder? Ich werde morgen zu KIA und mal nachsehen lassen....

      Sie hat vorher ein Stück Käse an der Theke bekommen......O sie wohl auf irgendwas reagiert??

      An dem Morgen, als sie mit Papa unterwegs war, hatte sie einenn riesen Kakao getrunken.....

      Ich bin da mehr als überfragt...Kann dass alles nicht einordnen.

      Kennt jemand so etwas Ähnliches?

      Lieben Gruß
      Juni.

      Hallo!

      Hm, vielleicht ist das wirklich eine Reaktion auf irgendein Lebensmittel. Verträgt Deine Tochter sonst Milchprodukte?
      Habt ihr irgendeine Wind-und Wettercreme o.ä. verwendet?

      LG Silvia

      • Nein, wir hatten keine Creme drauf.

        Tja..aber sie trinkt doch jeden morgen und fast jeden Abend ihren Kakao zum Essen....Dann hätte sie es doch ständig, oder?

        LG und danke für deine Antwort.



        • Dann wird es nicht an der Milch liegen.
          Beobachte es mal und lass es ggf. beim Arzt abklären.

          Mir fällt gerade noch was ein... Mein kleiner Sohn hatte mal bei meinen Eltern ganz plötzlich einen Ausschlag am Körper und auch im Gesicht. Erst konnten wir uns das gar nicht erklären. Er hat Neurodermitis und wird regelmäßig mit seiner Creme eingecremt. Meine Mutter hatte meinen Sohn morgens gewaschen und mit seiner normalen Creme eingecremt. Aber sie selber hatte sich morgens die Hände eingecremt und da war irgendein Bestandteil drin, den mein Sohn nicht vertragen hat. Die Spuren reichten für einen Ausschlag aus.

          Habt ihr vielleicht irgendeine Creme/Handcreme benutzt und seid dann an das Gesicht Eurer Tochter gekommen, sei es beim anziehen (Kontakt mit den Händen) oder beim kuscheln (Kontakt mit Eurem Gesicht)?

Top Diskussionen anzeigen