Hypospadie Operation. Uni-Klinikum Würzburg? oder lieber Dr. Hadidi !?

    • (1) 14.01.11 - 12:45

      Hallo

      kurze Infos: mein Sohn (bald 15 Monate) hat eine Hypospadie I. Grades - der Penis ist auch leicht gekrümmt.

      Mitte April 2011 (Oster-Ferien, wg Geschwister Schulkind) soll er eigentlich in der Universitätsklinik Würzburg (Kinderchirurigie) wg seiner Hypospadie I. Grades operiert werden. Wir wohnen selbst in Wü.
      Aufenthalt nannte man uns mindestens 14 Tage.

      Wir sind uns nicht sicher, ob es richtig ist unseren Sohn dort operieren zu lassen, oder lieber bei einem Spezialisten (wie eben Dr. Hadidi, Klinik Offenbach), der täglich solche Operationen durchführt. Dies ist sicherlich bei dem Klinikum in Würzburg nicht der Fall.
      Wir fühlen uns nicht sehr sicher bei dem Gedanken.

      Da er jetzt schon 14,5 Monate alt ist, rennt die Zeit uns schon davon. In der Uni-Klinik Würzburg meinte man zu uns, wir hätten noch gut Zeit, wir könnten auch erst in den Pfingstferien (Juni) unseren Sohn operieren lassen, wäre alles kein Problem. Im Juni hätten die das nämlich lieber erst gemacht. Dies kommt uns schon sehr spät vor.

      Nunja, wir würden unseren Sohn gerne von Dr. Hadidi operieren lassen!

      Gut.. deshalb habe ich eben mit Dr. Hadidi bzw. einer "Helferin" telefoniert. Wir sollten gleich morgen 11:15 nach Seeligenstadt in die Klinik kommen und Dr. Hadidi würde sich unseren Sohn dort ansehen zwischen zwei OP´s.

      Dies müssten wir privat bezahlen (ca. 75 Euro sagte die Dame), wenn noch eine weitere Voruntersuchung danach nötig ist, dann kosten die dann noch die Hälfte (ca. 36 euro) - die OP würde aber von der Kasse bezahlt weden, sagte sie.

      Ist das auch so??? Wir sind NICHT privatversichert, sondern bei der Techniker Krankenkasse!
      Die Untersuchung morgen und evtl. ncoh ne Weitere zahle ich gerne selbst. Ich hab da irgendwie ein besseres gefühl.

      Die Dame am Telefon meinte, dass Dr. Hadidi ihn ansieht und uns dann sagt ob er ihn operiert oder nicht. Mhh.. verweigert er auch OP´s?? Wenn sie z.b. nicht so hochgradig sind??

      hach ich bin irgendwie total durch den Wind, ich kann seit wochen nur noch an diese OP denken :-( es ist so schlimm

      vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Hypospadie und Dr. Hadidi und der Kasse usw.

      DANKE

          Hä? muss ich das jetzt verstehen???
          war das auf mich bezogen? ich versteh grad gar nix mehr bei den postings auf meine frage :-( schade

          • (8) 14.01.11 - 14:03

            Hi,
            ich schreib dir eine PN.

            Urbia hat da ein paar Beiträge gelöscht, und jetzt ist das alles nicht mehr wirklich verständlich.

            wenn ich nicht gelesen hätte, dass "Eishändchens" Antwort eigentlich nicht mir galt würde ich jetzt auch nichts mehr verstehen.

            Keine Sorge, du kannst nichts dafür #herzlich

            viele Grüße
            Miau2

            • (9) 14.01.11 - 14:05

              ach gott, da wurden beiträge gelöscht???

              puuuuh ich wollte hier keine schlacht anrichten, sorry,

              ich mach mir halt wirklich nur sorgen und wollte da einfach mal nachfragen.. wie das andere sehen, die das selbe "problem" bei ihrem kind haben

    (10) 14.01.11 - 13:56

    mhhh... wollte jetzt jemand hier auf meinen Beitrag antworten??

    ich verstehe die bisherigen Antworten leider nicht so :-( was das grad alles auf sich hat hier....

    :-(

    • Ich wollte Dir antworten....komisch hier grade. #augen

      Aaaalso, ich würde zu Dr.Hadidi fahren. #cool

      Das Geld wärs mir wert, einfach um sicher zu sein, das Beste versucht zu haben. #pro

      Die Kohle ist in so einem Fall unwichtig, wichtig ist, dass alles gut geht. #liebdrueck

      Ich finde es auch nicht verwunderlich, dass Du diese Konsultation extra bezahlen mußt! Auf die meisten Spezialisten-Termine muss man dafür monatelang warten.....da wäre man normalerweise froh, wenn man mit ein bißchen Geld nachhelfen könnte, nicht?! #schwitz

      LG Itsy

      • Huhu

        nee mir ging es wirklich nicht um diese 75 euro die ich da bezahlen muss!! Die sind mir echt egal!! die zahl ich auch super gerne für mein kind!!

        Nur wir könnten uns keine Private OP leisten.. aber Dr. Hadidi operiert ja auch (nicht privat, zahlt also dann die kasse) im offenbacher Klinikum. in seeligenstadt operiert er in einer klinik nur privat.

        danke dir!!!

        • Das dachte ich mir schon.....ich wollte Dir nur versichern, dass dieser Preis nicht ungerechtfertigt ist und Du damit nicht übern Tisch gezogen wirst.

          Hr.Dr. Hadidi ist anscheinend auch irgendwie sozial veranlagt, sonst würde er sicher bei seiner Berühmtheit nur noch privat operieren.....#pro #schwitz

(14) 14.01.11 - 14:09

Hi,
auf Poohs Fragen schicke ich gleich eine PN.

Dass hier für die, die irgendwie nur noch Bahnhof verstehen:

In diesen Thread hatte sich ein Troll eingeschlichen, der ziemlichen beleidigenden Schwachsinn als Antwort auf die Frage der TE geschrieben hatte.

Dieser Troll wurde direkt an Urbia gemeldet, und die Beiträge gelöscht.

Die Antwort von Eishändchen (die mit den Gehirnwindungen...) galt nicht mir, sondern dem Troll..da dessen Beiträge total verschwunden sind ist halt alles in der Diskussionsstruktur verrutscht und die Zusammenhänge nicht mehr wirklich sichtbar.

Also keine Steine auf Eishändchen, ich bin froh, dass ich die Troll-Beiträge noch gelesen hatte bevor sie verschwunden sind.

Viele Grüße
Miau2

  • ich danke dir das du für mich in die Bresche springst

    Ich habe dir auch ne PN geschickt POOH

    aber hier nochmal

    Wenn du dir unsicher bist dann geht zum Doctor Hadidi und dann habt ihr auf alle Fälle ne 2. Meinung könnt noch mal drüber schlafen und euch dann entscheiden.

    ja nur hätte dieser Troll sich die Zeit für was andres verschwenden können.

Top Diskussionen anzeigen