Umfrage: Spercht ihr mit euren Kindern Dialekt?

    • (1) 26.01.11 - 08:15

      Guten Morgen,

      mich würde mal interessieren wie ihr das haltet.
      Sprecht ihr mit euren Kindern im Dialekt der bei euch in der Gegend gesprochen wird oder nur Hochdeutsch?

      Ich mach es ganz vermischt. Mal so mal so.

      Letzten hatte ich nämich mit meinem Bruder eine Diskussion, weil er meinte mein Sohn bekäme dann nie einen richtige Job wenn er Dialekt spricht.
      Dann hab ich ihm gesagt dass er das 1. bis dahin sicher noch lernen wird "nach der Schrift" zu sprechn und 2. das ich es auch sehr wichtig finde wenn der Dialek nicht ausstirbt

      würd mich freuen wenn ihr eure Meining dazu schreibt

      LG Eva mit 1,5 Jahre Zwerg und#ei 24+0, die auch trotz dass sie Dialek spricht ,einen Job bekommen hat :-)

      • Hallo

        Ich rede Österreichisches (Tirol) Dialekt (kann mir nichs anderes vorstellen)
        Hochdeutsch lernen sie allerspätestens in der Schule beim schreiben.

        Oder wenn ich Simon Geschichten vorlese, da bekommt er es auch mit.

        Das ist absoluter unfug das man, wenn man Dialekt redet kein Job bekommt.

        glg Kristina mit Kiddies

        Guten morgen,

        ich spreche mit meinen Kindern auch im Dialekt. Ist halt schwierig seine gewöhnte Sprache einfach so mal schnell zu verändern.

        Jedoch muss ich zugeben, dass mein Großer (2.Klasse) auch manchmal die Wörter im Dialekt schreibt, aber ich habe es ja letztendlich auch gelernt.

        VG claudia

        Meine Kinder lernten beides. Wir haben innerhalb der Familie dialekt gesprochen und draußen -dann auch untereinander- hochdeutsch. Damit erst in der Schule anzufangen halte ich für Grundverkehrt -Dialekt/Hochdeutsch bedient sich der selben Hirnregionen wie 2 Fremdsprachen auch, man tut keinem Kind einen gefallen die Hauptsprache bis zum 5./6. Lebensjahr verkümmern zu lassen.

        Es ist nicht richtig, dass Menschen die Dialekt sprechen keine guten Jobs bekommen #rofl aber es ist wichtig, dass sie zeitgleich perfektes Deutsch sprechen - leider (zumindest hier) hapert es daran öfters.

      • Ich wohne in am Bodensee und spreche schwäbisch und mit meinem Kind natürlich auch.
        Wenn ich Lucy etwas vorlese oder singe, dann lernt sie ja schon mal Schriftdeutsch und in der Schule lernt sie es ohnehin.
        Meine Eltern haben zuhause nur schwäbisch gesprochen und ich hatte immer gute Noten in Deutsch und auch bei der Jobsuche keine Probleme. Wichtig finde ich, dass man sich im Gespräch eben dem Gegenüber anpasst. Also wenn der keinen Dialekt spricht, dann rede ich auch nach der Schrift.

        Morgen....

        mal so mal so.... aber in der Regel Hochdeutsch!!!
        Ist doch dann auch einfacher mal mit dem Schreiben.#;-)
        Klar kann der Grosse gewisse Wörter die im Dialekt sind, aber er kennt sie auch in Hochdeutsch. #freu

        LG
        Susi + Jungs

      Also normal rede ich mit beiden Dialekt....Der grossen machte das wenig aus die kann Hochdeutsch besser wie ich *lach* die hat den Dialekt nich drin...

      Mit dem kleinen rede ich auch Dialekt nur wenn er was angestellt hat kommt das Hochdeutsch durch, denn dann weiss er das war nun nicht ok....

      Ich wuchs auch mit dem Dialekt auf, wobei ich sagen muss es hat sich in den letzten Jahren eher verloren der richtige Dialekt hier hört man nur noch von den Omis mit 90 aber so die Jüngern da ist es so ein Mischmasch zwischen Dialekt und Hochdeutsch...

      LG Melle mit Emily(6j) und Jeremy (knapp 15monate)

      (11) 26.01.11 - 08:48

      Meine mama und ich reden mit den 2 beides . meine mama und ich reden zusammen fast nur Westerwaldes "Platt" ( ganz oft wenn mein man der selber aus dem Westerwald kommt nicht alles mit bekommen soll was wir 2 machen wenn wir shopen gehen oder auch so am reden sind . er kann das selber weder reden noch verstehen , da in der zeit wo wir kinder waren immer alle gesagt haben redet nur Hochdeutsch mit den kinder . da bin ich echt froh das bei mir meine mama und mein opa fast nur Westerwaldes "Platt" gesprochen haben .

      Ich finde es nicht schlimm sonderen gut wenn die kinder noch den Dialekt können

      Hallo!
      Da ich nicht mehr in der Gegend lebe, wo ich aufgewachsen bin, und den hiesigen Dialekt nicht spreche, spreche ich mit meiner Tochter nur Hochdeutsch. Mein Mann spricht im Grunde auch nur Hochdeutsch, sodass unsere Tochter wohl eher Dialektfrei aufwächst.
      Allerdings verwendet mein Mann teils die Gramatik aus dem Fuldaer Platt, was ich ganz schrecklich finde. Entweder ganz oder gar nicht. Und wenn meine Tochter nur Hochdeutsch sprechen lernt, dann soll sie auch die richtige Grammatik lernen. Und "Komm, wir gehen bei die Oma!" ist einfach ein Satz, wo sich mir die Nackenhaare sträuben.
      Liebe Grüße!

      P.S.: Wenn ich selber in einem Dialekt verwurzelt wäre, würde ich dafür sorgen, dass auch meine Tochter diesen Dialekt lernt.

      Mein Mamm spricht hochdeutsch...ich die zweite Fremdsprache dann mit dialekt

      Hallo

      Wir haben eigentlich keinen Dialekt. Naja, finde ich zumindest:-)
      Klar haben wir auch ein paar Wörter, die erkennen lassen wo wir herkommen#schein
      Z.B. "datt" und "watt" rutscht mir manchmal raus oder "kommse" statt kommst Du. Höre das eigentlich selber nicht so gerne aber manchmal ertappe ich mich dabei.
      Meine Große sagt schön brav "das" und "was"#hicksda achte ich schon drauf aber wenn wir jetzt aus Bayern oder Berlin kommen würden fände ich den Dialekt nicht schlimm. Berlinerisch find ich herrlich#rofl
      Bei uns sind es ja nur einzelne Wörter und in anderen Gegenden könnte man meinen die sprechen eine Fremdsprache.
      Aber das man keinen Job findet wenn man Dialekt spricht ist doch Unsinn.


      LG poca

      Wir versuchen mit Clara relativ hochdeutsch zu reden. Es ergibt sich aber einfach auch daraus, das wir beide relativ wenig Dialekt sprechen. Ich komm aus Sachsen mein Freund aus Hessen und haben beide so ein paar Wörter des anderen übernommen, die Clara dann natürlich auch hört und ab und an nachquasselt. Aber es hält sich in Grenzen.

Top Diskussionen anzeigen