Dreitagefieber?

    • (1) 28.01.11 - 09:57

      Hi!

      Mia (14 Monate) hatte jetzt 3 Tage hohes Fieber an die 40 Grad ohne Fiebersaft, mit Fiebersaft drehte es sich so um die 38,5 Grad. Heute Nacht um 4 hatte sie noch 40,3°, bekam Fiebersaft. Das ist jetzt 6 Stunden her und ihre Temperatur liegt nun bei 36,6° #kratz

      Eigentlich ja recht typisch für Dreitagefieber, aber der Ausschlag ist nicht da. Also schon, also im Gesicht blühen die Wangen gerade auf. Bei meiner Großen blieb das Gesicht damals komplett verschont #schwitz

      Kann der Ausschlag auch im Gesicht beginnen?

      LG, Pladde

      • Hallo

        also sicher bin ich mir nicht, ob es auch im Gesicht anfängt mit dem Ausschlag, aber wenn Du Dir nich sicher bist, geh doch lieber zum Doc.

        Mein großer hatte damals auch dieses 3 Tage Fieber und bekam sein Ausschlag am Körper beginnend.

        Liebe grüße zotti und Murkel *18.1.10 und Paule *19.7.02

        (3) 28.01.11 - 10:55

        Bei uns war an Tag 1 als das Fieber wieder runter war nur minmal eventuell ein Ausschlag am Bauch und Rücken zu erkennen, da wo die Windel anliegt - da dachte ich noch, es kommt evtl. vom Schwitzen und der Reibung der Windel,
        an Tag2 war dann etwas mehr und an Tag 3 war sehr deutlich zu sehen, dass unsere Maus das 3 Tage Fieber hatte - Bauch und Rücken waren komplett bedeckt.
        Wir hatten auch 3 Tage mit 40,3 ohne Fiebersaft, mit Fiebersaft 38,6

        Der Ausschlag kommt erst, wenn es schon quasi rum ist. Also ganz am Ende. Meine Tochter hatte den hinter den Ohren, Bauch, Rücken. Fieber hatte sie da schon keins mehr. Ich wusste das damals nicht und bin erst zum Arzt als ich den Ausschlag gesehen habe. Aber da Dreitagefieber ja harmlos ist, ist es ohnehin egal.

Top Diskussionen anzeigen