14 Monate alt,einschlafen ist schwierig geworden,weint viel..

    • (1) 28.01.11 - 13:03

      Hallo,
      kann mir jemand erklären warum meine kleine seit 1 Woche sehr schlecht schläft? Es klappte immer super und mit mal macht sie Abends Theater, sie weint ganz viel und wird viel wach in der Nacht. Einschlafen am abend war bisher sehr einfach, nur Flasche mit ins Bett und fertig..jetzt kämpfen wir meist 2 Stunden:(.
      Was ist da los mit ihr? Zähne hat sie bisher Problemlos bekommen.
      Ein Schub?

      • wir haben jetzt erst eine phase hinter uns die ging ca 3 wochen.
        das thema schlafen war bei uns nie ein problem. mit 8 wochen schlief er 12 stunden durch. musste auch nie in den schlaf begleitet werden.

        plötzlich weinte er nur noch wenn unser kleiner ins bett gekommen ist. teilweise musste ich 1-2 stunden mittags und abends bei ihm am bett sitzen. er wollte nicht alleine sein. ich hab ihm aber die nähe und liebe gegeben, die er brauchte.

        er ist auch plötzlich nachts mehrfach wach geworden und hat ganz schrecklich dabei geweint.

        nach drei wochen schlief er wieder durch und alles war beim alten.
        nur mittags schläft er jetzt nur noch eine halbe stunde. sonst sind es immer knapp 2 stunden gewesen. aber vl wird das ja auch noch wieder länger.

        er hat in der zeit auch einen neuen zahn bekommen. sonst hatte er damit bis jetzt noch nie probleme.

        halte durch es wird sicher wieder besser#klee
        lg

        Hey,

        ich tippe eher auf die Backenzähne! Das hat bei uns auch ein paar Nächte gedauert. Seit sie alle da sind schläft sie wieder super.

        LG Strahleface #verliebt

Top Diskussionen anzeigen