Essensvorschläge für mittags (12 Monate) verzweifelt gesucht

    • (1) 31.01.11 - 11:44

      Hallo liebe Mamis,

      ich bin einfach ein bisschen unsicher und einfallslos und weiß nicht so recht, was ich mittags alles kochen kann.

      Unsere Maus isst schon fleißig vom Tisch mit und die Kinderärztin sagte auch, dass sie nun mit einem Jahr alles essen darf.

      Ich möchte möglichst gesunde und abwechslungsreiche Gerichte anbieten, die auch relativ schnell zu zubereiten sind.

      Letzte Woche gabs mal Nudeln mit Tomatensauce, Kartoffelbrei mit Blattspinat, Möhren-Kartoffeleintopf, gemischtes Gemüse mit Kartoffeln und Lachs. Aber mir gehen die Ideen aus...

      Was kocht ihr so die Woche über? Habt ihr Ideen/Vorschläge für mich? Würzt ihr schon ganz normal oder nehmt ihr vor dem Würzen etwas für die Kurzen ab?

      Liebe Grüße an alle,
      Lenny

      • Hmm, ist nicht immer einfach, kenne das auch ;-)

        Hier mal ein paar Vorschläge:

        - Kaiserschmarrn mit Apfelmus
        - Pfannkuchen süß oder salzig
        - Spagehtti :-)
        - Fischstäbchen, Kart.brei, Spinat
        - Schinken-Sahne-Nudeln
        - diverse Aufläufe/Gratins, Kartoffel/Brocoli ect
        - Kässpätzle m. Tomatensoße
        - Paprikareis m. Hähnchenschlegel o. anderes

        Viell is ja was dabei...

        Lg Theresa mit Sami 16 Monate + #ei 14.SSW

        Ach ja und würzen tu ich eigentlich alles ziemlich normal. Wenn ich eben für mich was schärfer haben will, dann tu ich ihm vorher was weg.
        Oder wenn ichs wie jetzt in der SS immer etwas salziger brauch :-D

        Hallo,

        Julian mag z.B. sehr gerne:

        - Kartoffelsuppe mit Würstchen
        - Graupen-Risotto mit Erbsen
        - Käsespätzle
        - Pfannkuchen bzw. Eierkuchen
        - Nudelsuppe
        - Tortellini

        Alles selbstgemacht, versteht sich #mampf.

        LG,
        incredible mit Gourmet Julian (22 Monate), der gerade Siesta macht

Top Diskussionen anzeigen