Geschrei in der Badewanne

    • (1) 31.01.11 - 13:10

      Ich verstehe meinen Sohn momentan nicht.
      Früher ist er so gerne Schwimmen oder in die Badewanne gegangen. Da gab es Geschrei wenn er raus musste.
      Seit neustem will er aber nicht rein und wenn er ohne Gemecker in die Wanne geht will er sich nicht hinsetzen, geschweige denn waschen lassen. Temperatur ist ok, spielsachen sind auch vorhanden, selbst wenn ich mit gehe (was nicht unbedingt einfach ist, da ich die Wanne fast ausfülle :-p), will es nicht klappen.

      Ist das eine Phase? Ich hoffe es doch mal ganz stark.

      Gruß Kathi und Lasse (*18.07.09)

      • Hallo Kathi,

        wir hatten das auch und es war eine längere Phase. Früher wollte sie jeden Abend rein, dann kam das Haarewaschenthema und ich denke damit kam das auch. Ich hab es immer wieder versucht, aber auch gelassen, wenn sie nciht wollte. Im Sommer Plantschbecken etc. war super, aber keine Wanne oder duschen. Wir gingen dann Ende 2010 wieder in einen Kleinkinderschwimmkurs und zack von da an wurde es besser. Da springt und taucht sie im Wasser und geht nun wieder meistens jeden Abend für ein paar Minuten in die Wanne.
        Halte durch :-)

        LG

        sailing08
        Emma 22 Monate

        wir hatten komplett das gleiche ... zuerst liebte sie die badewanne ... dann mit ca. 1 jahr wollte sie gar nicht mehr hinein. sie schrie, waschen ließ sie sich freiwillig gar nicht!

        ich ging dann einfach immer mit rein ... und gaanz langsam wurde es wieder besser! wir spielten einfach ein paar minuten in der badewanne, schnell waschen auch mit dem waschlappen spielen ... und dann wieder raus!

        mittlerweile geht sie wieder sehr sehr gerne in die wanne!!!

        einfach durchhalten ... es wird bestimmt wieder besser!!! #liebdrueck

        glg :-)

Top Diskussionen anzeigen