wegen Pampers

    • (1) 22.02.11 - 11:44

      Hallo!!

      Habe gerade weiter unten den Pampers Thread gelesen und frage mich, warum immer so über Pampers geschimpft wird?? Zwingt euch irgendwer Pampers zu kaufen?? Ich denke nicht. Und dass Pampers nunmal der größte und bekannteste Windelverbreiter- blödes Wort, ich weiß :-p- ist wird wohl auch seinen Grund haben. Klar hat das auch mit der Werbung zu tun, aber ich muss es ja nicht kaufen.
      Ich kam z.B. mit Pampres immer super klar, habe sie immer nur im Angebot mit Coupons gekauft und kann mich nicht beschweren. Und wenn ich nicht zufrieden wäre, dann kaufe ich halt was anderes.
      Aber ständig diese Mecker Threads über Pampers finde ich nun echt etwas blöd.
      Klar ist es ärgerlich wenn sie die Windelanzahl reduzieren, aber so ist das nun mal in unserer heutigen Zeit. Alle sparen wo sie können und die Verbraucher sind die Dummen #aerger
      Sorry, falls sich jetzt jemand angegriffen fühlt, aber das wollte ich mal loswerden.

      Lieben Gruß
      Katrin mit Emily *20.03.2008

      • Hallo,

        es gibt aber nunmal Kinder, die halt wirklich grade nur die Sorte "Pampers" vertragen.

        Mein kleiner bekommt zB von Rossmann,DM und anderen Ausschlag bis hin zu Pilz und das teils schon bei einmaligen tragen.

        So und wenn man dann auf Pampers angewiesen ist, und sich deren Qualität so rapide verschlechtert, ist es doch verständlich das man sich ärgert.

        Wenn man natürlich andere Windeln kaufen kann, weil das Kind alle verträgt dann verstehe ich das gemeckere auch nicht ;-)

        Liebe Grüße Anja

        Ich bin bekennender Pampers-Fan und an Babys Popo kommt nix anderes!#cool

        Wie hier schon geschrieben wurde, es gibt Kinder, dass geht leider nur Pampers. Bei meiner Kleinen z.b. sie läuft in allen anderen Pampers aus: Lidl, Aldi, Rossmann, Kaufland, DM usw usw^^ bei uns haben immer nur Pampers gehalten... tja jetzt leider aber auch nicht mehr und die haben sich echt ziemlich verschlechtert...

        kann die "Mecker-Threads" verstehen!!!

      (6) 22.02.11 - 12:29

      Hi,
      freu dich, wenn du nicht zu den Müttern gehörst, die gezwungen sind, Pampers zu kaufen. Ich werde gezwungen - nicht durch P&G, sondern durch mein Kind. Bei anderen Windeln stimmt die Passform nicht oder sie verträgt sie nicht. Tja, also Pampers oder aber entweder wunder Hintern oder ausgelaufene Windel.
      Wenn die Windelanzahl reduziert wird, ist mir das noch relativ wumpe. Was mich mehr stört, ist, dass die bisher einzige Windelmarke, die ihr passt, ständig verschlimmbessert wird - und sie sie nun auch nicht mehr verträgt. Zum Glück gibt es nun einen (!) Laden bei uns im Umkreis, der Huggies anbietet - sonst müsste sie mit 17,5 Monaten von heut auf morgen aufs Töpfchen.
      Lg, carana

      • Huhu,
        ich habe auch ein hautempfindliches Kind und wir haben jetzt fixies probiert. Von Passform, Verträglichkeit und Saugkraft bin ich sehr zufrieden. Nur der Komfort ist bei Pampers besser, weil das Stretchbündchen etwas elastischer ist...aber vielleicht wäre das für euch auch eine ALternative?
        LG Steffi

        • Hi,
          unser Problem ist, dass sie sehr klein und zart ist... 75 cm und keine 8,5 kg. Und deshalb passen die meisten Windeln eben nicht, auch Fixies leider nicht. Hatten wir mal ne Probepackung von.
          Deshalb bin ich ja so froh über die Huggies, die fallen zumindest in D sehr klein aus...
          Aber danke #winke
          Lg, carana

    Hallo Ihr,

    ich habe auch verschiedene Windeln auspropiert und bin IMMER ganz schnell zurück bei Pampers gewesen... Ich gebe gerne ein paar Euro mehr aus und weiß, dass meine Kleine die verträgt.

    Also ich kann nur sagen, ich kann diese Meckerei auch nicht verstehen...

    Liebe Grüße
    Nadine mit Helene #verliebt 03.08.2009

Top Diskussionen anzeigen