Ist das Okay wenn ich erst noch arbeite?

    • (1) 27.02.11 - 18:10

      Hallo...ich bräuchte mal einen Rat tue mich immer schwer mit Entscheidungen...

      meine Kleine 3 Jahre hat Samstag morgen um 4Uhr hohes Fieber bekommen das den ganzen Sa auch schwer runter zu kriegen war heute Tagsüber 38,9 vorhin 38,2 ....muss morgen arbeiten:-( arbeite immer von neun bis eins.

      Oma würde kommen und ich würde dann erst am Nachmittag mit ihr zum Doc! Denkt ihr ich kann gehen oder lieber morgen früh direkt?

      Habe so ein schlechtes Gewissen....Kind oder Arbeit? Hilfe:-(

      Lg und vielen Dank

      Hallo,

      dein schlechtes Gewissen kann ich nachvollziehen - hätte ich auch.

      Wenn du die Oma nicht mit zum Arzt schicken möchtest, würde ich es davon abhängig machen, wie sich das Fieber ( und der Allgemeinzustand )bis morgen früh entwickelt.

      Wenn es eher schlechter wird, würde ich selbst direkt morgen früh zum Arzt fahren statt zu arbeiten - ansonsten halt die Oma beauftragen, regelmäßig zu messen, und dann eben um eins gehen.

      Grundsätzlich bin ich der Meinung : Wenn das Kind krank ist, geht dies VOR Arbeit.

      Gute Besserung #blume

      Wie hoch ist das Fieber denn abends?
      38,9 Grad ist ja nun nicht so hoch, dass ich direkt zum Arzt gehen würde.
      Sie fiebert ja erst seit 1-2 Tagen.

      Warum möchtest du denn schon zum Arzt gehen?

      LG

    Hat sie denn nur Fieber? Dafuer wuerde ich den Kinderarzt nicht aufsuchen.

    LG

    Biene

    • Hallo!

      Sicher ist Fieber nicht immer schlimm, aber wie machst du das mit dem Kiga? Ich muss, sobald mein Kind krank zu Hause war (und das wäre er ja mit Fieber) eine Gesundschreibung vorlegen. Und dazu muss ich zum Arzt.

      Lieben Gruß!

      • (13) 27.02.11 - 19:27

        Wir brauchen das nur bei hochansteckenden Krankheiten. Unsere Kitaleitung hat selbst 3 Kinder und setzt sich nicht wegen jedem Wehwehchen ins Wartezimmer.

        • (14) 27.02.11 - 19:31

          Okay. Bei uns ist das anders. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass manche Kinder auch gern abgegeben werden, obwohl sie fiebern oder ähnliches. Eben weil man bei Kinderarzt immer ne Weile wartet.

Top Diskussionen anzeigen