Nachschreck?? oder Albtraum??mache mir total Gedanken

Hallo,

unsere Tochter (wird im Juli 3) hat letzte Nacht wie aus heiterem Himmel geschrieen wie am Spieß. Ich durfte sie nicht anfassen, denn darauf reagierte sie richtig aggressiv und ich musste Angst haben das sie sich nicht weh tut. Das ganze dauerte bestimmt eine halbe Stunde, selbst das rübertragen in unser bett hat nicht gehofen. Erst als ich mit ihr durch das haus lief, wurde sie richtig wach und war plötzlich klar bei Sinnen.

Ich habe mir schreckliche Sorgen gemacht und Angst sie hätte etwas schlimmes geträumt...

Lg Milla

1

Ich denke mal, das war ein Nachtschreck. Wir haben das auch öfter. Allerdings mehr beim Kleinen. Der schreit dann auch teilweise minutenlang und lässt sich durch nichts beruhigen. Nichts schlimmes, man muss nur wissen wie man damit umgeht.