Engelwurzbalsam gefährlich ??

    • (1) 07.01.06 - 15:27

      Hallo !
      Ich war heute in der Apotheke und wollte Engelwurzbalsam kaufen, da Emilia momentan ziemlich verschnupft und krank ist und deshalb kaum zum Schlafen kommt ...
      Ich hatte viel Gutes darüber gehört, auch daß man dieses Zeug schon Babies geben kann.
      Die Apothekerin hat mich angeschaut als ob ich nicht ganz richtig im Kopf wäre und meinte, das sei gefährlich, meine Tochter könne Atemkrämpfe bekommen, u.s.w. ..
      Stattdessen hat sie mir einen Babybalsam für Brust und Rücken verkauft (mit Eukalyptusöl, kann das nicht auch Atemkrämpfe auslösen #kratz ?) #augen
      Gibt hier jemand seinem Kind Engelwurzbalsam ? Oder habt Ihr schon von solchen negativen Wirkungen gehört ?
      Liebe Grüße,

      Kränkelnde Katrin mit kränkelnder Emilia-Sofie (*05.01.05) und hoffentlich gesundem #ei (ET 02.09.06)

      • (2) 07.01.06 - 15:37

        Hallo!

        wir nehmen auch Engelwurz. Ist prima. Die nase wird freier. julina lässt sich sogar FREIWILLIG was ins Gesicht schmieren, wenn sie Schnupfen hat!!!! sie ist 14 Monate.

        Vielleicht kannte die Apotheke das engelwurz nicht? Ist ja ein stadelmannprodukt, also aus der Bahnhofsapotheke in Kempten. Vielleicht haben die es verwechselt?

        Kannst du ruhig nehmen.

        liebe Grüße

        (3) 07.01.06 - 16:26

        Hallo,

        ich kann mich nur anschließen kannst die engelwurzsalbe ruhig nehmen habe ich damals auch von meiner hebame empfohlen bekommen nimm blos nicht das babybalsam. was ich noch empfehlen kann ist Babix Inhalat N für säuglinge und kleinkinder machst du einfach ein paar tropfen auf ein halstuch oder schlafanzug ist auch klasse.

        Dann noch gute besserung

        Viele grüße eva (deren tochter endlich nach 3 wochen ihre erkältung überstanden hat #huepf)

        (4) 07.01.06 - 18:53

        Hallo,

        ich arbeite in einer Apotheke und verwende bei meiner Tochter (15 Monate) seit ca. 5 Monaten immer wieder mal den Engelwurzbalsam. Er hilft wirklich wunderbar, der Schleim löst sich, daß einzige, was ich hinzufügen sollte: Abends nicht vor dem Schlafengehen auftragen, weil da sich dann der Schleim löst und die Nase noch zuer macht (wegen Liegen).
        Es sind halt ätherische Öle enthalten, wobei aber keine krampfauslösenden mit dabei sind (Thymian, Majoran und Angelikawurzel), hingegen Eukalyptus sollte man nicht unter 3 Jahre verwenden. Es gibt zwar auch Babybalsams, die auf Fichtennadel, Fenchel oder ähnliches basieren, die kann man auch verwenden. Vielleicht wollte die Apotheke einfach nicht den Engelwurzbalsam bestellen. Man muß ihn nämlich in der Bahnhof-Apotheke in Kempten bestellen. Kannst Du aber auch selber machen http://bahnhof-apotheke.de

        LG Karin + Daria 2.10.2004

        • (5) 07.01.06 - 19:57

          Hallo Karin !
          Danke für den Tip, ich habe eben eine Großbestellung bei der Bahnhofsapotheke aufgegeben ;-)
          Liebe Grüße,

          Katrin

          (6) 07.01.06 - 20:05

          Hallo Karin
          Danke für den Link :-). Ich habe auch gleich Engelwurzbalsam da bestellt. Kannte ich gar nicht, aber mit verstopfter Nase haben wir auch regelmässig zu kämpfen. Und überhaupt ist diese Seite toll.
          LG Anke

      (8) 07.01.06 - 21:53

      Hallo liebe Katrin,

      leider kann ich Dir zu Deiner Frage keinen Tipp geben, nur so viel: ich höre auch ständig von Ärzten oder Apothekern unterschiedlichste Meinungen#augen
      Man hat mir von ärztlicher Seite schon zu Baldrian (für mich in der Stillzeit) gleichzeitig zu-und abgeraten. Babix hat mir mein erster KiA für Lina verschrieben, der Krankengymnast hat daraufhin fast eine Anzeige geschrieben;-). Eukalyptus wurde mir in der SS wärmstens empfohlen, gleichzeitig strengstens untersagt#augen Du siehst, es ist unmöglich manchmal.
      Wie war Emilias erster Geburtstag? Ging es? Hier ist mom. auch Schicht, Lina zahnt seit gestern extrem, mit Fieber, Durchfall und Wundsein#schmoll Und dabei wollten wir heute zum Musical, hatten wir zu Weihnachten geschenkt bekommen, naja. Für meine Maus bleib ich gern hier, sie tut mir sooo leid.

      Also, alles Gute und sorry fürs "zuquatschen";-)
      Liebe Grüße
      Maja mit Lina

      hallo,

      ich hab auch nur gutes davon gehört denn ich wollte für meine kleine#sonne als sie 3 monate alt war und arg verschnupft war auch das engelwurzbalsam besorgen.
      ich hab in vier oder fünf verschiedenen apotheken nachgefragt und keiner konnts mir liefern. und das in berlin. das sagt doch schon alles oder *ggg* meiner meinung nach hat die apothekerin dir absolut gefährlichen schrott gegeben denn eukaliptus ist schlimmer als der engelwurzbalsam.

      lg

      hallo nochmal,

      hab noch was vergessen.

      ich bin dann auf nasensauger, muttermilch mit pipette in die nase geträufelt , meernasenspray und eine wasserschale ins kizimmer auf die heizung gestellt übergegangen,weil ich das engelwurzbalsam nicht bekommen hab.

      aber die in der apotheke haben mir auch noch majoranbutter (oder wie das zeug auch heist) ans herz gelegt

Top Diskussionen anzeigen