Knubbel am Schienenbein

Hallo,

ich habe heute bei meiner kleine Tochter (15 Monate)einen kleinen harten Knubbel unter der Haut am Schienenbein getastet.
Der Knubbel ist beweglich und tut ihr nicht weh.
Wir haben morgen eh einen Termin beim Kinderarzt,aber wie ich mich kenne kann ich die ganze Nacht nicht schlafen,weil ich mir Sorgen mache.
Was könnter der Knubbel wohl sein ?
Ich muß dazu sagen das sie viele blaue Flecken am Bein hat,weil sie gerade mit dem Laufen beginnt.
Könnte das ein Zusammenhang haben ?

LG

1

Meine Tochter hatte das auch, auch am Schienbein und es wuchs allmählich mit der Zeit, hatte ich den Eindruck. Wir waren deswegen 4x bei Arzt, der immer meinte ja könnte wieder verschwinden. Dann hab ich mal auf den Tisch gehauen und ihr gesagt, dass es nicht verschindet sondern knubbeliger wird und dann hat sie uns endlich zur Kinderchirugie überwiesen. Der hat es geröncht. Es war ne Zyste. Die musste natürlich weg.

Vor 3 Wochen wurde die ambulant entfernt. Natürlich habe ich mir nen Kopf gemacht, aber meine Tochter 3 hat das super überstanden. Klar wir waren 10 Tage krank geschrieben und ich musste mir natürlich was ausdenken. Ich hab gesagt sie bekommt einen Zaubersaft, der macht das sie schläft und wenn sie wieder aufwacht ist der Knubbel weg, den hat dann der Arzt raus gemacht. Nach der Op haben wir ihr was kleines geschenkt. Und sie fleißig bespaßt, aber abgesehen davon dass sie den 1 Tag ziemlich müde und ein bisschen im Narkose-Dschumm war, gings ihr bestens.

Also ich denke entweder ist es wohl ein entzündeter Lymphknoten, z.B. wenn sie ne Krankheit hatte, können die manchmal anschwillen oder sehr wahrscheinlich Gewebe das am falschen Ort wächst > Zyste oder so. Würde es auf jeden Fall beobachten und abklären lassen. Zysten z.B. können auch platzen.