Weihnachtsmarkt

Hallo ihr,

sagt mal wie macht ihr das mit euren Mäusen wenn ihr aufn Weihnachtsmarkt geht?

Wir waren letzten Sonntag und ich muss sagen, never ever :-[ ... so gern ich auch hingehe. Aber mit meiner Tochter (2) war das ein Ding der Unmöglichkeit.

Wie kommt ihr mitm Buggy da durch #kratz? Oder wie nehmt ihr eure Kleinen da mit?

Laufen tut sie sicher nicht soviel und würde kreuz und quer rennen und Zeug runterreißen #augen.

Also im Buggy gehts mal gar nicht, die Leute sind nur unfreundlich und maulen rum von wegen "bleib doch zuhause mit dem Kind anstatt hier überall anzuecken" :-[
Tragetuch - mit ihren 14kg #gruebel??

Bin gespannt auf eure Meinung!

1

Das ist echt blöd mit den Kleinen, wir hatten für die ganz Kleine den Buggy mit, aber nach 10 Metern hab ich sie da rausgeholt, weil es für sie einfach nicht schön sein kann, nur Beine zu sehen.

Tja, wir haben eigentlich beide Kinder getragen, und uns immer ruhigere/leerere Ecken gesucht, um die Große laufen zu lassen und die Kleine mal in den Buggy zu setzen!

2

Wir sind immer mit dem Buggy dort. An manchen Stellen ist es eng, aber Probleme hatte ich da noch nie... ansonsten würde ich eine Tragehilfe nehmen.

LG

3

Hallo,

ich finde, auf vollen Weihnachtsmärkten haben kleine Kinder nichts verloren.
Nicht, weil ich kleine Kinder doof finde, sondern weil ich als Mutter das stressig finde und die Kinder auch keinen Spaß daran haben.

Wir haben hier so viele Märkte in der Stadt und waren schon auf einem kleinen Weihnachtsmarkt mit unseren beiden Mäusen ( 2,5 Jahre und 3 Monate). DAs war total angenehm und man kam überall gut ran, selbst wenn der Große vorlief, sah man ihn. In die Innenstadt würde ich mit den KIndern oder auch nur mit einem nicht gehen, da hab ich schon keinen Spaß dran

L.G

4

Das kommt ganz auf den Weoihnachtsmarkt an.

Also, der Weihnachtsmarkt (wenn man das so nennen kann) in unserer Kleinstadt ist winzig klein. An normalen Tagen spaziere ich da mit dem KiWa durch. Am So war es voll, trotzdem mit KiWa kein Problem. Laufen wollte mein Sohn da überhaupt nicht. War ihm zu viel Troubel.

Auf einen großen Weihnachtsmarkt würde ich ihn noch nicht mitnehmen. Das tu ich meinen Nerven an.

5

rückentrage
so kommt man auch auf jeden berg, und durch den weihnachtsmarkt ;-), die kleinen haben auch eine super aussicht!

6

Hallo,

also bei meiner Mutter ist es ein grosser Weihnachtsmarkt. Da sind wir einfach früh genug hin gegangen (direkt nach dem Mittagessen), da war es noch nicht so voll und wir konnten gemütlich durch spazieren. Der Kleine im KiWa und die Grossen sind neben uns her gelaufen. Wenn ich weiss das wir spät dran sind trag ich ihn einfach im TT. Selbst an den Stellen wo es enger wird hat es prima geklappt. Wir waren auch schon in Nürnberg auf dem Weihnachtsmarkt und der ist riesig, da hab ich damals meine Tochter getragen, mit dem KiWa wäre ich kein Meter durch weiter gekommen, aber gut da waren wir auch spät dort gewesen.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 5 J. & Nick 4 J. mit Tim 8 M. (geb. 26+4 SSW/korr. 5 M.)

9

Kann man mit 14kg noch im TT tragen??

15

Guten morgen,

natürlich geht das, ich hab meine zwei Grossen letztens im TT gehabt und die wiegen 18 bzw. 19kg. Natürlich dann aber auf dem Rücken und nicht mehr vorne.

weitere Kommentare laden
7

Ich hab meine Maus auf dem Rücken in der Manduca gehabt #cool
Sie war nur kurz am Meckern als sie dachte dass sie nix von unserem Essen abbekommt aber als sie dann genüßlich ihr Brötchen auf meinem Rücken aß und wir auch unser Essen genießen konnten war die Welt für sie wieder okay.
Ich würde never-ever mit ihr im KiWa zu so einer Menschenansammlung gehen, da hätte sie nach 1 Minute wieder rausgewollt und mir wäre der Arm bei fast 11 kg abgefallen. Aber auf dem Rücken war das ganz easy ;-)

8

Wielang kann man denn so ein Teil nutzen? Meine wiegt ja schon 14 kg und ich möcht das Ding dann evtl nich kaufen für n halbes Jahr ;-)

Lg

10

die meisten gehen bis 20 kilo ,würde aber wenn du dir echt jetzt noch eine kaufen willst ,nach einer gebrauchten gucken,die sind schon recht teuer ,aber für sowas optimal.
meine Maus hasst den Kiwa und wird nur getragen

weitere Kommentare laden
13

Hi,
Tragetuch bzw. Trage auf den Rücken - ich war bisher auf jedem Weihnachtsmarkt und hatte nie ein Problem. Die Leute machen bei so einem lebenden Rucksack sogar freiwillig massig Platz.
Wir hatten aber auch mit Kiwa nie ein Problem. Liegt daran, dass wir den vielgescholtenen Stokke haben. Der ist so hoch eingestellt, dass die Leute ihn sehen und dann auch zur Seite gehen. Beim Buggy ist das nicht so. Der ist so weit unten und fällt daher kaum auf. Außerdem finde ich das eine Zumutung fürs Kind, wenn es nur Beine sieht.
Lg, carana

14

Hallo,

wir gehen spätestens nachmittags, da isses noch nicht so voll. Und der Kleine hat seine Aussicht in unsere Richtung im Kiwa. Das ist eigentlich kein Problem und wir waren auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt, da ist immer viel los.

Lg, Miriam