Welchen Mini Fernseher für´s Auto?

Guten Mittag #tasse

Wir planen eine längere Autofahrt und wollen daher einen Mini Fernseher für´s Auto anschaffen. (Also die die an die Kopfstütze gemacht werden).

Welche habt ihr?
Seid ihr zufrieden?

Wie alt sind Eure Kinder?

Danke schön!

LG

1

Wie wäre es mit Spielsachen?
Ich bin nicht so für Fernseher....

2

Achso, wir haben 1-2 mal im Jahr auch eine längere Autofahrt mit Pausen ca. 7-8 Std. und wir brauchen kein Fernseher. Entweder fahren wir in der Nacht wo die Kinder schlafen oder wir beschäftigen die Kinder mit Büchern. Spielsachen Musik CDs, singen etc.

3

Hi!
Fernseher im Auto? Bestimmt nicht!

Wir fahren mit den Kindern in den Urlaub, seid meine Große auf der Welt ist......jetzt sind sie 9, 7 und 1 Jahr alt!

Wir fahren 1mal im Jahr 9 Stunden in den Urlaub und fahren da nachts los! Erst schlafen die Kinder (meistens) und für den Rest der Zeit gibt es Hörspiele zum Anhören, Bücher, Zeitschriften, Spiele und genügend Pausen!

Das geht wunderbar ohne TV!

Ana
(Sorry, das ich Dir nicht weiterhelfen kann, aber ich mußte meine Meinung los werden:-p)

4

Hallo

mich hingegen würde das auch interessieren -

denn wir wollen auch sowas für die Fahrt im Sommer. Ca 8 Stunden und für uns ist das total ungewöhnlich, und extrem lange - wir fahren in der Regeln nie länger als 2 Std.
Zudem haben wir 3 Kinder auf der Rückbank - #zitter #zitter #schock ;-)

und da ist mir eine Ablenkung von nem Film durchaus mal recht
ich bin da nicht päbstlicher als der Pabst
Wir schauen zu Hause so gut wie nie Fern, da können wir gerne mal im Auto eine Ausnahme machen

Grüße

5

ich pinne mich hier auch mal fest. Ich wollte mir sowas auch noch anschaffen.

Ich finde es nämlich auch legitim, die Kurzen auch mal für ne halbe Stunden mit Benjamin oder Herrn Junker zu beschäftigen. Man kann das eine tun ohne das andere zu lassen und ich fand bei Busreisen das TV-Programm immer ne sehr nette Abwechselung.

Hin fahren wir auch immer nachts hin. Zurück jedoch ists ungleich komplizierter. Eine Rückreise von Österreich ins Ruhrgebiet dauert je nach Verkehrssituation eben auch schon mal locker 14 Stunden. :-[ Und nach dem letzten Skitag nachts heimfahren ist mir häufig zu anstrengend.

Aber ich bin über den Entschluss, mir sowas zu zulegen noch nicht hinausgekommen...

6

Also wir fahren von Leonies Geburt an regelmäßig zu meinen Eltern, die wohnen 600km entfernt und wir fahren ca alle 2 Monate.

Aber an nen Fernseher hab ich noch nicht gedacht...bitte nicht böse nehmen. Meist brauchen wir noch nicht mal die Spielsachen#schein

Fahren immer so, das ne Schlafenszeit drinne ist. Dann nehmen wir genug Essen mit. Und Hörgeschichten laufen rund um die Uhr.

Seit nem halben Jahr sitze ich sogar bei den Fahrten vorne und wir machen meist 1 Puller und Tankpause.

Haben paar Bücher im Auto liegen...aber meist guckt sich Leonie die Gegend an, erzählt und und und...

Geh entspannt an die Sache ran, dann ist dein Kind bei der Fahrt auch entspannt!

MfG

7

Hallo,

ich denke, da reichen ganz einfache, es muss also nicht das teuerste sein.

Genaueres kann ich dir nicht sagen, da ich es bei uns nie und nimmer anschaffen werden. Nein, nicht weil ich das soooo schlimm finde, sondern weil Streit vorprogrammiert ist ^^ 3 Kinder, die alle was anderes schauen wollen würden ;)

Lg Maja

8

Hallo
Also wir haben die Fernseher in der Vertragswerkstatt, in die Kopfstützen einbauen lassen und ich kann dir nur sagen, es ist Gold wert! Lia fährt nicht gerne Auto und seitdem die Fernseher(direkt zwei, weil Kind Nr.zwei Unterwegs ist)+DVD eingebaut sind fährt sie total gerne.
Wir pendeln oft zwischen Deutschland und Schweiz und für die Fahrten wird der Fernseher angemacht und Lia darf DVD schauen. Für kurze Strecken wird der Fernseher nicht angemacht und das akzeptiert sie auch ohne weiteres wenn ich sage "Nein das lohnt sich nicht wir fahren nicht lange"
Ich finde daran überhaupt nichts verwerfliches-klar braucht man sowas nicht zwingend, aber es ist schon sehr sehr nützlich und macht zufriedene Kinder, während langer Autofahrten-warum sollte man das nicht nutzen?
lg

11

achso ganz vergessen, die Geräte sind von Ampire und ich würde an deiner Stelle auch lieber einen eingebauten Fernseher nehmen-die sind im Falle eines Unfalls einfach sicherer.

23

Hallo

was habt ihr in etwa für den Einbau bezahlt ?

Grüße und Danke

weiteren Kommentar laden
9

Hallo

Ich würde auf jeden Fall die Finger von diesen umschnallbaren Monitoren lassen. Im Falles eines Unfalls donnern die auch auf dem Kopf! Was es da noch gibt weiß ich aber gar nicht.

Kaufen würde es auch. Spielsachen? Manche Leute sind echt weltfremd. Wie soll ein Kind im Auto groß spielen? Hörbücher werden irgendwann fad, davon ab dass ich als Erwachsener ne Meise davon bekomme. Bei stundenlangen Autofahrten finde ich ein Film eine gute Alternative. Brauchen tun wir es nur nicht, länger wie 2h sind wir nie unterwegs.

LG

14

Genau so sehe ich das auch!!!

10

Keine Ahnung welche wir haben. Es war ein portabel Teil aus dem Mediamarkt. Mein Mann hat sich gegen meinen Willen durchgesetzt.

Sie ist (4) und ich kann mir es ab dem dritten Geburtrstag vorstellen. Er ist jetzt mit ihr gefahren und sagte, dass die Fahrt vollkommen entspannt war. Es sind wirklich ganztägige Fahrten.

Ich bin jetzt einmal mitgefahren, da ging es um 4 stunden. Ich fand es auch gut. Teil der strecke hat sie es an. Teil der Strecke schläft sie. Teil der Strecke erzählt sie mit uns. Es ist klasse, wenn wir auf diese Art und Weise um einen Quatschhals weniger haben, weil unser sohn das ganze Auto ausfüllt #schwitz

Sie hat direkt kopfhörer, so dass man nichts mitbekommt.

LG

12

Hallo,

wir haben uns für einen Deckenmonitor entschieden, weil der im Auto an der Decke fixiert wird. Die Bildschirme an den Kopfstützen sind in Tests sehr schlecht weggekommen, weil sie im Falle eines Unfalls wie ein Geschoss durchs Auto fliegen.

Den Deckenmonitor haben wir von einem Fachmann einbauen lassen, weil dafür die Innenverkleidung am Fahrzeugdach abgenommen werden muss.

Angeschafft haben wir den Deckenmonitor für unsere Urlaubsfahrt nach Kroatien.

LG

15

http://www.testberichte.de/p/nextbase-tests/click-go-click10-testbericht.html

Wir haben den. Laut Testberichten sehr sicher und so sieht es im Auto auch aus. War auch erst skeptisch...

17

Ja, das ist glaube ich das einzige System, dass die europäischen Crashtest-Standards erfüllt.

weitere Kommentare laden