Welches Buggyboard für Teutonia Mistral S?

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrung mit einem Buggyboard für den Teutonia Mistral S?
Im Sommer kommt Nr. 2 zur Welt. Unser Großer ist dann 27 Monate alt und ich würde gern ein Buggyboard für unseren Teutonia Mistral S (Modell 2010) kaufen. Dachte an das Lascal Buggyboard Maxi, aber auf der Herstellerseite steht, dass sich der Kinderwagen dann nur zu 90% zusammenklappen lässt, weil die Kupplungen ein komplettes Zusammenklappen verhindern. Bin aber schon auf völliges Zusammenklappen angewiesen, sonst passt der Kiwa nicht bei mir in den Kofferraum. Rückbank umklappen geht ja auch nicht, wenn ich 2 Kinder hinten drin hab :-(

Habt Ihr Alternativen oder die ultimative Lösung? Das Original-Pick up von Teutonia soll laut Bewertungen im Internet nicht so gut sein...

Bin auf Eure Erfahrungen gespannt!

LG
helmchen

1

Hallo,

also wir haben das Original Pick-Up mit Luftreifen und das finde ich unschlagbar. Meine Große stand (wir nutzen es mittlerweile nicht mehr) immer total ruhig da drauf, jeden Bordstein problemlos hoch und runter. Da kann das Buggyboard mit seinen kleinen Kunststoffrädern nicht mithalten.

Was soll denn nicht so gut sein? Das einzige Negative das mir einfallen würde ist das rückwärtsfahren denn da reagiert es wie ein Anhänger beim Auto - man muss also erst in die andere Richtung lenken. Aber ehrlich gesagt schiebe ich doch zu 99,9 Prozent vorwärts ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

2

Wir haben vor ein paar tagen das Orignal wie auch das Lascal am MIstral S getestet und waren garnicht zufrieden!
Das Lascal war kaum flexibel , man konnte kaum lenken.
Das Original war das zu wackelig!

Nun wird meine kleine Laufen müssen, wird schon schiefgehen :)
Meine große wird ca 2 Jahre und 9 Monate alt sein.

Liebe grüße
Cana mit #herzlich Jasmin 29 Monate und #ball Bauchprinz 27+6