kindergeburtstag / mitbringseltüte

hallo zusammen....

in 3 Wochen hat luca schon wieder Geburtstag und diesmal darf er sich 2 Kinder aus der Krippe einladen.... Ich bin heute im Internet unterwegs um für ihn ein geburtstagsgeschenk zu finden und da kam wir daraus das die kidis die kommen ja noch eine mitbringseltüte bekommen sollen....

Nun meine frage....
was habt ihr da rein gemacht? nur süßes finden wir doof... bis zu welchem Betrag seit ihr denn gegangen? hab schon mal geschaut aber nix tolles für 3 jährige gefunden.....

liebe grüße

ramona + luca

1

Bei uns war das Motto zum 4. Geburtstag "Cars" und ich hab stabiles Hartplastikgeschirr gekauft (Teller + Becher) und das konnten die Gäste dann auch mitnehmen.

LG

2

Wir hatten für alle Kinder Seifenblasen, eine Ballontröste und einen Punchingball-Ballon. Bei uns waren Ballons Thema.

3

Tröte und nicht tröste *lol*

4

Hallo!

Wir hatten keine Tüten als solches, sondern die Kinder haben während des Geburtstags Spiele gewonnen und dann zum Beispiel Seifenblasen bekommen. Bei einem anderen Spiel gabs Medallien, da waren die Zwerge mächtig stolz!
http://www.amazon.de/dp/B0009MC7G4/ref=asc_df_B0009MC7G48550194?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0009MC7G4

Solche warens, allerdings haben wir sie bei Toys´r´us für 1,79Euro oder so gekauft...und die Bänder waren nicht zum Knoten, sondern hatten einen Verschluss...waren also anscheinend besser als die bei Amazon...

LG Angel mit Lukas (seit 9Tagen) 4J. und Anna (in 4 1/2Wochen) 3J.

5

Ich bin ein Gegner von Migebseltüten. Es ist so eine künstliche Sitte am Schlus jedem Kind noch ein Geschenk in die Hand zu ddrücken (damit der Geburtstag in guter Erinnerung bleibt oder warum?) Was ich aber nett finde, und was auch von den Kindern richtig wertgeschätzt wird sind Kleinigkeiten, die wirklich mit dem Fest zu tun hatten mitzunehmen, also Dinge die Teil des Spiels waren: beim Wassergeburtstag die Wasserspritzpistole, beim Indianergeburtag der selbstgenähte "Leder" ( Filz)sammelbeutel und der Federhaarschmuck, beim Starwars-Geburttstag die Umhänge und die selbstgebauten Jedischwerter ( Holzriff und Knicklichter), beim Bodensee-Geburtstag Muscheln und Glassteine, die sie am Strand gesammelt haben, also Dinge, die irgendwie mit dem Fest zu tun haben. Das hat dann für die Kinder einfach mehr bedeutung, und ich finde es auch persönlicher. Und wenn es nichts gibt, was sich eignet, dann gibt es eben nichts.
Euere Kinder sind ja noch so klein, warum nicht einen Luftballon, mit dem sie Ball gespielt haben oder drei Papprollen, die die als Fernrohr benutzt haben.
Viel Spas beim Geburtstag,
doremi
( bei uns stehen in den nächsten zweieinhalb Wochen auch zwei Kindergeburtstage an.... ;-) )

11

Sorry, aber wohin packt man dann die Sachen? In die Mitbringseltüte. Und schon hast Du doch eine. *lol*

Bei uns haben die Kinder die Sachen auch nicht nach dem Fest bekommen, sondern währenddessen.

12

Für eine Waserspritze braucht man wirklich keine Tüte... und Glassteine und Muscheln sammeln sich auch gut in der Hosentasche oder im Sonnenhut. Notfalls kann man ja für taschenlose Sammler ein Tütchen zur Hand haben, aber das ist doch dennoch kein Mitgebsel, sondern ein selbst gefundener Schatz!

6

Hallo
ich finde solche Geschenketüten grausig.

Wenn ich so meine Bekannte höre, die sagte mir, dass ihre Freundin nur so "Aldi-Gummibärchen in die Tüten hat, zu geizig wohl für Haribo?!"
Also da kam mir das blanke Grausen!

Viel mehr halte ich davon, dass die Kinder zusammen was basteln oder malen, es gibt auch viele Spiele die man machen kann. Und das "Gewonnene" kann man mit Heim nehmen, und es gibt auch Trostpreise, ganz klar.

Beispiel:

Eine Leine Spannen (auf Kinderhöhe) und ganz leicht Kleinigkeiten dranhängen Von der Gummibärchentüte (die kleinen) bis hin zu einer Pfeiffe oder eben so Igelbälle usw. Die müßen dann die Kinder mit dem Mund erobern :-)
War bei uns immer der Klassiker!

Aber wenn du an den Tüten festhalten willst, würde ich sie sie so befüllen:
Eine Packung Smarties Minis, 2 Packungen kleine Gummibärchen, eine kleine Puppe (Mädchen) oder ein kleines Matchbox (oder ähnliches) Auto für die Jungs.

#winke und einen schönen Geburtstag!

8

Wofür ist das gut?

LG

9

Hatte in jeder Tüte zum 2. geburtstag ( wo noch nicht soo viel erspielt werden kann) ein Tütchen Gummibären und ein Pixiebüchlein (entweder Conny/Pferde für die Mädels oder halt Auto/Trecker für die Jungs).

Jetzt zum 4. Geburtstag (3. ist wegen Krak ausgefallen) dürfen Sie sich schon Preise erspielen

10

danke für die antworten.... da kamen ja viele Tipps zusammen.... :-) luca kam von den kindergeburtstagen auch mit ner kleinen tüte nach hause und war begeistert.... aber das mit den gewinnen bei den spielen find ich auch super... das wäre was..... :-)