Bye,Bye geliebter Schnuller! Freudenposting!

Also ich dachte ja noch bis letzten Monat das mein Sohn ein besonders schwerer Fall von "schnullerentwöhnung" ist.
Nix half ihn davon loszubringen.Kein Osterhase oder Weihnachtsmann konnt ihn mitnehmen.#schmoll
Er bestand immer auf seinen Schnuller und jammerte wenn nötig auch den ganzen Tag danach.#heul

Tja,und man kann es gar nicht glauben.
Er musste erst karnk werden um den nicht mehr zu wollen.
Er hatte vor 2 Wochen schlimmen Brech/Durchfall der 1 Woche andauerte.Er nahm nichts zu sich, auch seinen geliebten Schnuller wollte er nicht weil das bei Ihm einen Brechreiz verursachte.:-p

Naja,und jetzt 2 Wochen ohne Schnuller will er ihn auch gar nicht mehr.Ich habe ihn,ihn mal angeboten.Er sagte nur "nein,nein-muss kotzen"

So und fragen tut er auch nicht mehr danach.
Welch ein Glück.3,5 Jahre Schnullerzeit sind vorbei.

Wollte ich nur mal loswerden.

LG,fiori#blume

1

Hallo Fiori,

ist schon manchmal komisch, oder? Wir haben die schlimmsten Befürchtungen, stellen uns im Kopf das schönste Theater vor...

...und dann? Dann geht´s einfacher als man denkt #freu

Luna ist vor ein paar Wochen aus Versehen der heißgeliebte Schnuller in die Toilette gefallen #schock - sie wollte gucken, wie schön das Wasser beim Spülen verschwindet - leider verschwand nicht nur das Wasser ;-)

Ich erklärte ihr dann, das den bestimmt die Schnullerfee gefunden hat und nun auf die anderen Schnuller wartet, um ihr endlich ein Geschenk zu geben.

DAS hat gezogen. Innerhalb von Minuten hat sie alle Schnuller eingesammelt und in einen Schuhkarton gepackt - der wurde im Garten platziert.

Am nächsten Morgen stand dann ein Cassetten-Rekorder im Garten #freu

Sie hat zwar anfangs ab und an mal danach gefragt, aber es hat sie nicht wirklich gestört, dass die Dinger weg sind.

Eine schöne schnullerfreie Zeit #blume

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

2

Hallo fiori,

da macht man sich soviel Gedanken und die meisten Sachen erledigen sich meist von selbst. Das ist doch super, dass ihr jetzt ohne Schnuller auskommt. Ich werde wahrscheinlich auch einfach warten, bis sich eine gute Situation ergibt, oder mein Sohn ihn von selbst abgibt.

LG
Alexandra