Buggy von Firma Jane Typ Carrera

Hallo Ihr Lieben !

Hat vielleicht jemand von Euch diesen Buggy ?

Ist er zu empfehlen ?

Vielen Dank für Eure Antworten

Lg Andrea

1

Hallo Andrea,
schade, dass keiner geantwortet hat, hätte mich nämlich auch interessiert, weil ich heute beim Buggy-schauen war und mir der gut gefallen hat.
Viele Grüße, Simone

2

Hallo Simone!

Schade, diesen Buggy scheint wohl niemand zu kaufen.
Ist ja auch ganz schön teuer das Teil.#schmoll

Wir hatten den Quinny Zapp , den ich hauptsächlich für den Maxi-cosi benutzt habe . Als Buggy ist der nicht so toll, da er keine Liegeposition hat. Najy und die Griffe könnten Höhenverstellbar sein, den wenn man über 1,70 cm ist ist der Quinny zu klein.

Hast Du den mal etwas von dem TFK-Buggster gehört ?

Schönen Abend noch

LG Andrea





3

Hallo,

Hoffe Du liest meine Antwort noch, auch wenn ich erst jetzt schreibe!

Also: Wir hatten genau diesen Buggy als ersten Kinderwagen (3 in 1). Fahren lässt er sich super #pro, aber als dann die "echte" Buggyzeit anfing, haben wir doch einen Peg Perego gekauft, da der Jané einfach zu schwer und unhandlich ist #schwitz. Den Peg Perego habe ich jetzt immer im Auto, denn der ist einfach praktischer und leichter zu handhaben. Den Jané habe ich zuhause und benutze ihn immerhin noch für Spaziergänge - eben weil er sich gut fahren lässt, vor allem da wir am Wald wohnen, und der Jané für solche Wege super geeignet ist. Für den täglichen Gebrauch (z.B. rein ins Auto - raus aus dem Auto) finde ich ihn leider nicht mehr so toll.

LG Nadine

7

Hallo Nadine !

Habe heute Deine Antwort gelesen.

Julian wird am 9.7 ein Jahr alt.

Den Buggy möchten wir als 2. Wagen haben, weil mir der Hartan Wagen zu groß ist im Ford Fiesta.

Wir haben uns bisher den Peg Perego, chicco CT01 und den Jane angesehen.

Bei dem Buggy von Jane gefällt mir das er eine durchgehende Schiebestange hat, finde ich besser wie zwei Griffe (falls man mal mit einer Hand schiebt).

Das zusammenklappen finde ich bei dem Peg und dem Chicco besser.

Puhh ganz schön kompliziert wenn soviel Auswahl da ist.

Vielen Dank
LG Andrea und Julian

4

ach und noch was: Der Jané ist ziemlich breit, und in fast jedem Geschäft bin ich mit dem Wagen an den Regalen angeeckt #augen

5

Hallo Andrea,
es gibt von Jané übrigens auch noch einen kleineren Buggy, der Carrera ist eher der Sportwagen. habe leider den Namen vergessen, aber hier gibt es mehr: www. jane.es
In der Babywelt in Gersthofen war der gestern reduziert auf 179 €, allerdings in blau-grau, das fand ich nicht so toll.
Habe mich jetzt entschieden, meinen Tchibo-Kinderwagen weiter zu benutzen, nachdem alle anderen Kinderwägen nur viel teurer, nicht viel toller sind. Mein Sohn liegt auch sehr gerne darin, heute habe ich ihn das erste Mal in den Sportwageneinsatz gesetzt, passt auch. Was ich von anderen Kindern in Hartans nicht immer sagen kann....
Liebe Grüße,
Simone

6

Hier in Spanien ist Jané wohl die beliebteste Kinderwagen-Marke, und auch ich habe den Carrera C mit dem Matrix-Aufsatz. Mit dem Wagen selbst bin ich zufrieden; er ist relativ leicht, kompakt und super zu fahren. Nachteil: Das Tragenetz ist klein und wenig belastbar. An dem Matrix gefällt mir, dass er so flexibel ist. Wenn Dein Baby noch klein ist, kannst Du es liegend im Auto transportieren, was, finde ich, sehr gut ist; später kannst Du ihn als Sitzschale verwenden. Allerdings ist der Matrix deutlich kleiner als eine normale Wanne, so dass es schnell eng wird. Dafür kannst Du die Rückenlehne in verschiedene Positionen bringen und so Dein Kind schon früh in (halb-) sitzender Position und zu Dir gewandt mit dem Wagen transportieren. Und sollte es einschlafen, bringst Du es einfach in Liegeposition. Den Matrix-Aufsatz habe ich insgesamt ca. 8 Monate verwendet (bis zum 6. Monat auch in Liegeposition); den Kinderwagen selbst benutze ich heute noch.