Lippe aufgerissen, jemand Erfahrung?

Hallo,
mein Sohn (18 Mon.) ist gestern so blöd gegen einen Blumenkübel gestolpert, dass er sich ziemlich heftig die Lippe von innen aufgerissen hat. Wir waren sicherheitshalber auch im Krankenhaus da auch Teile der Schleimhaut rauskamen und es so offen aussah, aber man sagte uns das heilt von selbst usw. , wir sollen ihm aber bis es verheilt ist keine Milch wegen der Keime geben. Da er morgens und abends Milch sehr gewöhnt ist würde ich gerne wissen ob es wirklich so schlimm wäre wenn ich ihm morgen früh etwas geben würde.
Wie ist es eigentlich mit Infektionen, muss ich da besonders vorsichtig sein oder reinigt sich das von selbst immer wieder? Ist die Gefahr groß?
Danke schonmal im Voraus
Schöne Grüße, Alex

1

Hallo!

Caroline hatte bis jetzt 3x ne aufgeschlagene Lippe, es war aber nie so schlimm, dass wir ins Krankenhaus mussten. Hat immer nach wenigen Minuten von selbst aufgehört zu bluten, und dann hat sie die nächste Mahlzeit ganz normal mitgegessen.

Ich würde die Milch mit einem Strohhalm trinken lassen, dann kommt doch fast nichts an die Lippe. Und außerdem ist doch bestimmt jetzt schon Schorf drauf, oder? Schorf schließt Wunden ziemlich keimdicht ab.

LG
Steffi + Caroline Johanna (26 Monate) + Josephine Marie (37. SSW)

2

Hallo,

ich weiß jetzt nicht, wie schlimm es ist, aber Daria ist auch schon mal gestolpert und hatte eine blutige Lippe. Sah ganz schlimm aus. Sehr viel Blut #schock. ich hab gleich mit einem Coolpack gekühlt (naja, recht viel kühlen durfte ich nicht), aber es hat ganz schnell aufgehört zu bluten. Sie hat trotzdem alles gegessen und getrunken wie bisher. Ich bin erst am nächsten Tag zum Doc, der meinte, alles okay.
Es ist aber so schon richtig, daß Milch Keime enthält, die in die Wunde eindringen können. Mein Zahnarzt hat damals bei der WeisheitszahnOP auch gesagt: Kein Alkohol, nicht Rauchen und keine Milch. Andere Zahnärzte sagen es nicht.
Ich würde mal versuchen, ob er ohne Milch auskommt, wenn`s nicht geht, dann gib`s ihm.

Gute Besserung

Karin + Daria 2.10.2004