Kleinkind

18.03.17 - 07:10

Huhu!

Geht mir auch so.
Ich hatte Schwangerschaftsdiabetes und musste Diät halten und täglich 4 Mal Blutwerte messen.
Dazu musste ich mir jeden Morgen Spritzen geben wegen meinem Thrombose Risiko.
Dann war ich 3 Mal in der Klinik: ein Mal Nierenstau (Wehenähnlich)
1 Mal schmerzhafte Darmschligen und Verstopfung.
Ein Mal ein Norovirus. Ich habe alle 10 Min gebrochen!
Dazu konnte ich mich kaum Bewegen, weil Madame auf dem Ischias saß.
Zum Umfeld: wir sind in der SS 350km weit umgezogen, ich habe noch einen neuen Job begonnen. Und all meine Freunde und Familir waren plötzlich nicht mehr da... :(

Ganz ehrlich? Es kann beim nächsten Mal nur besser sein ist das einzige, was ich immer sage!!! :D

Alles Liebe!

Diskussionsübersicht
Top Diskussionen anzeigen