Kleinkind

  • 15.06.17 - 11:09

    Kinderwagen/Sportwagen

    Ich komm mal aus dem Babyforum und hab ne Frage.

    Wie lang sitzen/saßen eure Kleinen ca. im Sportwagen/Buggy/Kinderwagen?

    Mir geht's um den Winter (is ja noch hin).

    Mein Sohn wird Ende Dezember n Jahr alt. Klar, ich brauch da n Fußsack. Ich weiß nur nicht, ob ich nen teuren Kaiser nehmen soll oder auch ein etwas günstigerer dann reicht, weil er nächstes Jahr mit knapp 2 eh nicht mehr drin sitzen wird..

    Wie war/ist es bei euch?

    Antworten  0
    • Hallo,
      die Große saß mit 2 1/2 bei uns auch ab und an noch im Buggy.
      Ich würde sagen, das hängt davon ab welche Wege ihr täglich habt zu Kita und Co oder was ihr sonst so mit Wagen unternehmt. (z.b. Weihnachtsmarkt wenn er 2 ist...). Natürlich auch wie bewegungsfreudig dein Sohn ist.

      Ich würde wohl einen anständigen Sack kaufen in dem er nicht schwitzt wegen komischem Material auch wenn er im nächsten Jahr tatsächlich keinen Bedarf hat. Ich glaub wir haben einen Kaiser, der hat aber "nur" 60€ rum gekostet. Er wird im Winter Tochter 2 auch noch dienen...

      Unsere ist knapp 2 Jahre und sitzt noch sehr regelmäßig im buggy bzw Kinderwagen. Sie macht zB ihren Mittagsschlaf drin wenn wir unterwegs sind oder auch beim einkaufen

      Kommt ein wenig drauf an was ihr alles mit Kinderwagen/Buggy macht.

      Ich denke im nächsten Winter wirst du ihn sicherlich noch nutzen denn die meissten kinder sitzen mit 2 noch im buggy, wenn auch nicht dauerhaft.


    • Unser Sohn wird in zwei Wochn 3 und sitzt immer noch gelegentlich im Buggy oder Kinderwagen.

      Hi,
      Kauf einen gebrauchten Guten auf dem Flohmarkt, Facebook o.ä. und gut.

      Ist man viel zu Fuß unterwegs, hat man den Kiwa länger, auch als Lasten Esel.

      Ich hatte einen von Hecht, der passte in allen 8 Kinderwagen und Buggy gut rein und hat mich 2 Kinder lang begleitet. 120 Euro, oder ersteigert für 20 €.

      Gruß Claudia

    • Hallo :)

      Mein älterer Sohn ist z.B. ein sehr aktiver mit einem Jahr gewesen und konnte schon mit 12 Monaten laufen. Dennoch (!!) haben wir zur Sicherheit den Kinderwagen auf längere Strecken bis er knapp 2 1/2 war mitgenommen. Denn ihn tragen (wenn er müde wurde) fand ich in den Situationen dann doch nicht so angenehm #schein

      Und da würde ich dir dann doch empfehlen, einen Sitzsack mit guter Qualität zu nehmen. Ich bin ein Fan von Gebrauchtkäufen. Vielleicht findest du ja bei ebay Kleinanzeigen etwas passendes. Dann hast du gute Qualität für kleinen Preis.

      #winke

      Meine Tochter wird in 6 Wochen 3 und wir nutzen den Buggy noch sehr oft. Wir erledigen die meisten Wege zu Fuß bzw die Kurze mit dem Roller oder Laufrad, aber der Buggy ist fast immer mit dabei. Meine Tochter kann zu Fuß sehr weite Strecken laufen und fährt wie ein Profi Roller und Laufrad. Wenn ich es aber eilig habe und schnell voran kommen will (in solchen Momenten trödelt meine Tochter unglaublich gern und muss sich jeden Hundehaufen ganz genau ansehen;-) ), das Kind müde ist oder einen Tobsuchtanfall hat und sich weigert zu laufen, dann hätte ich ohne den Buggy ein echtes Problem. Ich hätte es vor zwei Jahren echt nicht gedacht, aber jetzt bin ich sicher der Buggy wird uns auch über den 3 Geburtstag hinaus noch begleiten.

      Die meisten im Bekanntenkreis haben ihre Buggys mind. bis zum 3 Geburtstag genutzt.
      Schau mal bei Amazon, im Sommer werden dort die Winterfußsäcke sehr günstig angeboten. Ich habe unseren im Sommer für 1/3 des Preises gekauft.

      Nimm doch den Kaiser mit Polarfleece, der kostet nicht die Welt, gerade wenn dann auch mit dreckigen Schuhen drin gesessen wird.

      Mit knapp zwei saß mein Sohn noch viel im Buggy. Auch mit knapp drei noch, wenn er a) nicht fit war oder b) wir längere Ausflüge gemacht haben. Allerdings hatte ich jetzt im letzten Winter ne Fleecedecke, da der Sack unpraktisch wurde...

      Hallo!

      Unsere Tochter ist 3Jahre. Wir brauchen den Buggy auf jeden Fall noch. Gelegentlich geht Oma mit ihr in die Stadt. Und zudem haben wir einen großen Hund, der einige km Auslauf braucht. Für zB. Großstadt- oder Zoobesuche nutzen wir ihn auch.

      Unsere Tochter sammelt alles vom Boden und wenn sie so ihre Launen hat, bin ich froh nicht ständig auf sie warten zu müssen.

      Wir haben den Bugaboo high Performance Fußsack, den wir aber letztes Jahr kaum benötigt haben. Aber mit zwei Jahren auf jeden Fall noch.

      Wir hatten auch noch nach dem 2.Geburtstag im Winter den Sack drinnen.Ich hab mir extra einen größeren geholt,in dem Fall den bili xl von odenwälder.Auf die Länge würde ich schon achten.
      lg Julia

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin