Kleinkind

    • (1) 16.06.17 - 12:19

      Stoff, der Zahnpasta hell macht ist krebserregend

      Es geht um den Stoff Titandioxid (in Zahnpasta unter CI 77891 in Zustatenliste)

      "Ähnliche Ergebnisse hatte ein weiterer Versuch, mit dem die Wissenschaftler ermitteln wollten, wie sich Titandioxid langfristig auf den Körper auswirkt. Dazu gaben sie Ratten 100 Tage lang den Stoff ins Futter. Vier von zehn Ratten entwickelten daraufhin Anzeichen von Krebs-Vorstufen. Waren die Ratten bereits durch eine frühere Behandlung mit einem anderen krebserregenden Stoff vorbelastet, wurden die Schäden verstärkt. Jedoch entwickelten sich auch dann nicht zwangsläufig „echte“ Krebszellen."

      https://www.welt.de/gesundheit/article165589402/Wie-gefaehrlich-ist-der-Stoff-der-Zahnpasta-hell-macht.html

      Dann mach dir Bitte doch die Arbeit und stell eine Liste zusammen, die die Produktnamen enthält.

      Danke


    und im nächsten Absatz steht:

    Mit einer Verurteilung von Titandioxid hielten sich die Forscher jedoch zurück, da sich die Ergebnisse ihnen zufolge nicht auf den Menschen übertragen lassen. ...

  • Titandioxid ist in fast allem drin, was weiß ist. Weißer Farbe zum Beispiel. Es ist auch Hauptbestandteil von mineralischer Sonnencreme, quasi das, was weiß macht beim eincremen. Diesem Stoff kann man nicht entgehen. Aktuell wird das wohl beobachtet. Es gibt allerdings keinen Ersatz für diesen Stoff, man kann sich also denken wie die Ergebnisse ausfallen.

Top Diskussionen anzeigen