Kleinkind

    • (1) 13.10.17 - 06:13

      Welches Fieberthermometer

      Guten morgen,

      wir haben nur so ein 0815 Thermometer und meine Tochter hält nicht so viel vom Stillhalten ;-) Sie ist 13 Monate. Deswegen würde ich mir gerne ein vernünftiges Ohr- oder Stirnthermometer zulegen.

      Welches könnt ihr empfehlen?

      Verschnupfte Grüße 😷
      K4ssio


          • Das von Braun hatte ich auch schon im Blick . Ja klar, kurz stillhalten muss ja irgendwie immer sein. Aber damit kann man dann auch nachts mal ganz gut messen und muss nicht erst alles ausziehen.
            Danke.

            • Aber nur, wenn das Kind ganz ganz tief schläft. Hab das bei mir auch ausprobiert und das ist schon hart und kratzig im Ohr. Mann muss ja auch ordentlich rein, wenn man ne genaue Temperatur haben will.

      Wir sind in dem Alter auch auf das Ohrthermometer von Braun umgestiegen. Auch im KH wird es bei uns genutzt.

      Wir kommen damit gut klar. Man muss sich eben bewusst sein, dass es, bei korrekter Anwendung, Abweichungen von 0,5 Grad +/- haben kann, aber das ist für mich okay. Mir reicht die Tendenz und der Anblick meines Kindes :-)

      Wir haben ein stirnthermometer und damit sehr gute Erfahrungen. Da muss man im Schlaf auch nix ins ohr stecken und es ermittelt in 2 sec die Temperatur.

      Hallo!

      Wir haben uns vor kurzem auch ein Ohrthermometer zugelegt, und zwar das ThermoScan IRT 3030 von Braun.
      Bisher sind wir zufrieden. Unsere Tochter (fast 16 Monate) hat das Messen im Po auch gehasst. Als sie aber neulich erkältet war und etwas Temperatur hatte, hat sie schon immer auf ihr Ohr gezeigt, sobald einer von uns mit dem Thermometer an kam. :-D

      Es gibt einem zumindest einen Anhaltspunkt, ob das Kind wirklich Fieber hat und ob es steigt/ sinkt. Wenn man einen genaueren Wert haben möchte, kann man ja ggf. auch nochmal im Po nachmessen.
      Und gerade für die Nacht ist es auch praktisch, weil man das Kind nicht aufwecken und halb ausziehen muss, nur um z.B zu kontrollieren, ob (bei hohem Fieber) das Fieberzäpfchen auch wirkt.

Top Diskussionen anzeigen