Schlaflos und durchstrecken

    • (1) 14.01.19 - 00:03

      Hallo liebe Muttis,

      Mein Sohn (12 Monate) war noch nie ein super Schläfer aber derzeit ist das Schlafverhalten so irreführend dass ich gerne eure Meinung hören würde.

      Seit knapp einer Woche wacht der kleine mehrmals auf, hat mindestens eine lange wachphase von 1.5-2h. Er weint höchstens kurz aber liebt einfach wach rum oder streckt sich ganz doll durch zur Brücke... was kann das bedeuten?!

      Abendessen tut er wahnsinnig gut, bekommt aber nochmal richtig Kohldampf in der Nacht, der Backenzahn ist durchgebrochen aber scheint grad keine akuten Schmerzen auszulösen, das Abendritual wird wie gewohnt durchgeführt und sonst ist alles beim Alten....

      Vielleicht hat mir jemand einen Tipp oder Erfahrungsbericht! ♥️

      Danke

      • (2) 14.01.19 - 16:54

        Geht er schon aufs Töpfchen? Meine haben sich so durchgestreckt, wenn sie mal pullern mussten. Dann hab ich sie auf den Topf gesetzt /abgehalten und danach konnten sie entspannt weiterschlafen.

Top Diskussionen anzeigen