Einschlafritual umstellen

    • (1) 20.01.19 - 21:35

      Hallo zusammen, vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

      Mein Sohn war von Anfang an kein Freund von Liegen. Entweder er war auf dem Arm oder er schlief, aber z.B. mit wachem Kind im Wagen spazieren gehen ging gar nicht, da war direkt Alarm.

      Zum Schlafen hinlegen ging also auch nicht. Dadurch hat es sich bei uns dann eingebürgert, dass er getragen wird bis er schläft und dann ins Bett gelegt wird. War ja anfangs auch kein Problem, nur mittlerweile ist er 15 Monate alt und wird mir dafür etwas zu schwer. Die Frage ist nun: wie kann ich ihm das auf möglichst sanfte Weise wieder abgewöhnen? Wenn ich ihn wach hinlege steht er direkt wieder auf, steht am Gitter und will raus. Wenn ich mich mit ihm hinsetze und ein Buch lesen will zum Einschlafen wird er irgendwann unruhuig. Ich hab die Befürchtung, wir haben da irgendwie den rechtzeitigen Absprung verpasst. :-(

      • Das war bei uns auch so. Ich habe dann von durch die Gegend tragen zu im Sitzen das Kind wiegen. Am Anfang gab es Gezeter, aber da musste sie durch (und ich auch), im Sitzen macht es das schon mal leichter. Irgendwann klappte es dann auch im liegen direkt neben mir einzuschlafen, aber zuerst mal im sitzen. LG

        Hallo,

        meine Cousine hatte das gleiche Problem. Ihr hat es zwar grundsätzlich nicht viel ausgemacht, dass Kind einschlafzubegleiten (in dem Fall zu tragen), allerdings hatte sie zunehmend mit dem Rücken vom Tragen Probleme.
        Sie machte es so:
        - statt tragen, hat sie sich anfangs auf einen Stuhl neben das Gitterbett gesetzt mit ihm, dann wenn er geschlafen hat, konnte sie ihn rüberlegen
        - dann statt dem Stuhl hat sie eine Matraze mit ins Kinderzimmer gelegt, und sich dort mit ihm hingelegt und ihn ganz eng zu sich genommen, nachdem er geschlafen hat ist sie raus und hat ihn ins Gitterbett legen können
        - nun macht sie es so, dass sie noch mit ihm auf der Matratze kuschelt, aber so, dass er noch wach ist, dann kann sie ihn, nach der Kuscheleinheit rüberlegen ins Gitterbett und er schläft dort von alleine ein

        Probier das vielleicht mal aus.
        Eine weitere Option wäre vielleicht Familienbett.

        LG Bella

Top Diskussionen anzeigen