Welche Krankheit hat mein Kind bei Geräusch in der Lunge?

    • (1) 31.01.19 - 11:39

      War beim Kinderarzt meine Kleine hat starken Husten und Fieber. Der Arzt sagt er hört ein Geräusch auf der Lunge, wir müssen Antibiotika nehmen und Salbuthamol inhalieren. Welche Krankheit hat sie da jetzt eigentlich? Bezeichnet man das schon als Lungenentzündung?

      (5) 31.01.19 - 11:48

      Würde sagen JA!
      Gute Besserung 🍵

      (6) 31.01.19 - 12:24

      Mein 2jähriger hatte plötzlich Fieber, starken Husten und Geräusche in der Lunge.

      Wir bekamen Antibiotikum und Sabuthamol.

      Diagnose:
      (Beginnende) Lungenentzündung auf einer Seite

    (8) 31.01.19 - 12:58

    Das kommt drauf an. ohne zu wissen was der Arzt gehört hat und weswegen genau er das antibotikum verschrieben hat kann man das nicht seriös beantworten.
    Wenn der Arzt sie nur abgehört hat wird es selbst nicht genau wissen. nur durch anhören kann man keine Lungenentzündung diagnostizieren. allerdings den Verdacht haben und entsprechend behandeln.
    Lungenentzündung ist auch nicht gleich Lungenentzündung. das ist ein grober Begriff für viele verschiedene Sachen.
    hat er noch etwas anderes gemacht als abhören? wenn nicht, dann wird dir keiner eine vernünftige Antwort geben können.

    (9) 31.01.19 - 16:42

    Hallo
    Ich war gestern auch beim Arzt. Er hat auch ein Geräusch auf der Lunge gehört und mir ein Antibiotika gegeben. Er redete von einer einfachen Lungenentzündung.

    Unsere hat chronische Bronchitis und ist wieder stark krank. Beginnende Lungenentzündung. Komischer Arzt der nichts sagt. Wir waren gestern und obwohl schon 19 Uhr war und die Praxis um 17 Uhr schließt hat unser Arzt immer Zeit und erklärt alles. Würde da mal an einem Wechsel raten.

    (11) 02.02.19 - 16:15

    Hallo, bei unserer war es der rs Virus, der aktuell rumgeht. Kann zu einer Bronchitis werden. Kann aber auch was anderes sein.

    Lg

Top Diskussionen anzeigen