Osanit

    • (1) 31.01.19 - 15:00

      Hallo,

      wie lange darf man Osanit Kügelchen geben?
      Zur Zeit bekommt mein Kind (21 Monate) täglich ca. 4x Osanit.
      Aber wie lange darf man es geben?
      LG und danke!

      • Um dir noch eine andere Art von Antwort zu geben....:

        Du kannst es so lange anwenden, wie dein Kind es braucht und das Mittel wirkt.
        Zahnt ein Kind zum Beispiel 3 Wochen am Stück und hat Beschwerden, die durch Osanit für ein paar Stunden gebessert werden -> gibst du es 3 Wochen lang.

      Also Osanit hilft bei uns super. Genauso wie die homöopathischen Zäpfchen Viburcol.
      Maximal 6x am Tag 8 Stück. Die Dauer ist in der Packungsbeilage meines Wissens nach nicht begrenzt.

      Wir haben zwar nicht Osanit, sondern selbst gemischte vom Arzt, ich denke aber nicht, dass sie sich in der Zusammensetzung arg unterscheiden.

      Ich habe die schon mehrere Monate am Stück gegeben (3 mal täglich).

      Die Eckzähne und die direkt daneben waren die Hölle. Wirklich. Als sich die Backenzähne angekündigt haben, habe ich diese Globulis gegeben, und sie hatte lange mit den Backenzähnen zu kämpfen. Damit ist es echt gut, ein paar unruhige Nächte und das war‘s. Aber ohne Geschrei. Kein Vergleich zu den anderen Zähnen.

      Ich habe mit dieser langzeitgabe keine schlechte Erfahrungen gemacht, im Gegenteil.

Top Diskussionen anzeigen