Wer hat für sein unter 2 jähriges Kind einen eigenen Sitzplatz im Flugzeug gekauft?

    • (1) 05.02.19 - 09:11

      Hallo, ich suche Leute die für ihr unter 2 jähriges Kind auf der Flugreise einen eigenen Sitzplatz gekauft haben. Ich würde gerne wissen wie ihr euer Kind gesichert habt, denn laut Aussage meiner Fluggesellschaft wäre der Cares Gurt bei Start und Landung für unter 2 jährige nicht erlaubt und unser gekaufter Autokindersitz Phönix fix Pro 2 ist mit seinen 47 cm evtl zu breit um zwischen die Armlehnen die bei Start und Landung ja auch unten sein müssen zu passen. Sitzbreite angeblich 44 cm und ich denke da wird zwischen den Armlehnen die Sitzfläche gemessen. Der Kindersitz hat aber eine entsprechende Zertifizierung.
      Würde also bedeuten, dass er auf den Schoß muss und das ist ja völlig bekloppt, da wir einen eigenen Sitzplatz gebucht haben das Cares System haben und einen eigenen Kindersitz, aber trotzdem soll das ganze nicht funktionieren. Wie habt ihr das gelöst? Danke!

      • Welche Fluggesellschaft ist es denn?
        Ich meine dass ist von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich.
        Lufthansa erlaubt glaube ich generell keinen cares Gurt...
        Wie groß und schwer ist euer Kind?

        • Wir würden mit Condor fliegen und vorher vielleicht noch mit Eurowings oder TUIfly das ist noch nicht klar. Aktuell ist der Kleine ja noch jünger nämlich 14 Monate wiegt 8,5 kg und ist 73 cm groß ich weiß nicht was sich in einem halben Jahr da noch tut ob er auf 10 Kilo kommt z.b.. aber wie gesagt wir haben ja auch einen Kindersitz. ich bräuchte hier wirklich mal jemanden der mit Condor oder einer anderen Gesellschaft bald in den Urlaub fliegt und dann einmal zwischen den Armlehnen die Sitzfläche mist dann wüsste ich es genau ob der Kindersitz dazwischen passt denn die Armlehnen muss man ja immer runter stellen - warum eigentlich wenn wir doch alle uns kennen in der Sitzreihe?

          • Dann könntet ihr doch sogar noch eine Babyschale leihen... die Doona zum Besispiel könntet ihr bei den Kindersitzprofis leihen...

            Sonst bin ich dir leider keine Hilfe...

            • Ja theoretisch könnte er eigentlich auch in einer Babyschale fliegen, die benutzen wir im Moment auch noch im Auto allerdings ist es mittlerweile so, dass seine Füße gegen die Rückenlehne drücken, ich frage mich wie das dann im Flieger funktionieren soll wenn er nicht mehr richtig reinpasst und in einem halben Jahr wird er ja auch noch wachsen.

              und die Frage ist wie breit ist die Babyschale passt die dann zwischen die Armlehnen und bis zu welcher Größe eines Kindes kann man sie nutzen.

      Hallo
      CARES haben wir mehrfach verwendet, auch bei Start und Landung. Absolut kein Problem. Auch mit zugelassenen Kindersitz hatten wir ich nie Probleme.

      LG

      • Hallo da war euer Kind aber bestimmt zwei Jahre oder älter bezüglich des Cares Gurtes oder? Bei Condor sagen sie: unter 2 Jahre auf den Schoß bei Start und bei Landung, während des Fluges könnte man gerne den Cares Gurt benutzen aber Start und Landung sind ja das Gefährlichste. Wir haben wie gesagt auch einen Autokindersitz aber laut Fluggesellschaft sind die Sitze 44 cm breit und ich finde keinen einzigen zugelassenen Autokindersitz der 44 cm breit ist oder schmaler. Darf ich fragen welchen Autokindersitz ihr benutzt habt und bei welcher Fluggesellschaft und bei welcher Fluggesellschaft ihr wiederum den Cares Gurt benutzen konntet auch bei Start und Landung? Vielen Dank

        • Nein, unter 2. Dass der Gurt nur für Zeit in der Luft ist, wäre mir neu. Wird ja auch auf der Homepage anders beschrieben „... Ihr Kind reist nicht nur während Start, Flug, Landung und Taxi (Fahrt des Flugzeugs auf dem Boden) sicher...“.
          Wir fliegen relativ oft, KLM Air France British Aiwarys Singapore Airlines Delta zB.
          Sitze waren zuletzt von Britax. Muss mal nachschauen wie breit die sind. Gepasst haben sie bisher jedenfalls immer.

          • (10) 05.02.19 - 12:31

            Vielleicht denken die im Flugzeug ja anders bei der Special assistance Hotline sagte und schrieb man mir dass man diesen cares Gurt nicht bei Start und lange nutzen kann wenn das Kind unter 2 Jahre ist. aber ich möchte es halt nicht drauf ankommen lassen und dann nachher den Loop Belt nehmen müssen. Wie lange ist das her, dass ihr geflogen seid? Das wäre ganz ganz lieb wenn du einmal an der breitesten Stelle an der Sitzfläche den Kindersitz messen könntest. Aber im Flugzeug sind die Sitze natürlich auch je nach Fluggesellschaft unterschiedlich breit.

Top Diskussionen anzeigen