Fieberthermometer

    • (1) 19.02.19 - 08:36

      Hallo,

      Nachdem sich unser Sohn so extrem gegen das Fiebermessen wehrt, bin ich nun auf der Suche nach einem Fieberthermometer fürs Ohr. Könnt ihr mir eins empfehlen? Mir geht's vor allem darum dass ich nachts einfach schnell schauen kann ob er wirklich Fieber hat oder nur warm ist. Danke

      • Wir haben ein Braun Thermoscan und sind sehr zufrieden.

        Braun würde ich auch immer wieder weiterempfehlen...

        Ich habe es selber in verschiedenen Situationen mit Rektalmessungen verglichen und das Braun Ohrthermometer zeigte immer exakt die gleiche Temperatur an, ob Fieber oder nicht...

        LG

        (4) 19.02.19 - 10:49

        Wir haben das Braun Thermoscan 5 und sind super zufrieden. Die Kappen benutze ich auch öfter mal (auch wenn man es nicht soll, aber wir nutzen es hauptsächlich für die Kleine). Anfangs haben wir noch beim ersten Infekt nachgemessen. Da es bei 1 von 3 Versuchen nur einmal eine Abweichung von 0,1 Grad hatte haben wir es dann gelassen. Die beiden anderen Versuche waren exakt gleich im Ohr wie im Po. Nutzen es seit sie 15 Monate alt ist, vorher war ihr Ohrgang zu eng dafür.

      • Braun kann ich auch nur empfehlen!
        Anfangs war es zwar zu ungenau (Gehörgang zu eng), aber seit sie 14 oder 15 Monate alt ist, geht es super!

        Sie lässt sich total gern Fieber messen und versucht es auch selbst, wenn sie das Thermometer sieht! 😂
        Die Kappen nutze ich auch öfter, wird ja nur bei der kleinen verwendet!

        Super, Vielen dank. Ich hab mich jetzt auch für das Thermoscan entschieden.

Top Diskussionen anzeigen