Sprachentwicklung 19 Monate

    • (1) 20.02.19 - 04:24

      Hallo ihr Lieben,

      ich hab bedenken wegen der Sprachentwicklung von meinen Monsterchen. Gefühlt sagt er nur Mama & Autos. (Er liebt Autos heiß und innig). Wir lesen viel, ich unterhalte mich mit ihm aber gefühlt gehts den ganzen Tag nur um Autos.
      Könnt ihr mich beruhigen das er sich einfach nen Wortschatz aneignet? 😭

      LG
      Xenia mit Lio

      • Das wird schon. Mein Gastkind war auch seeeehr langsam im Sprechenlernen, aber es war alles gut. Inzwischen ist sie 5 und spricht normal.
        Jedes Kind legt seinen Fokus auf andere Dinge und dein Sohn scheint sich eben für andere Sachen als Sprache zu interessieren. Meine Tochter kann mit 18 Monaten jetzt zwar knapp 100 Wörter, dafür ist sie aber in anderen Dingen etwas langsamer. Es wird sicher alles gut sein.

        Guten Morgen#winke

        mein Sohn wird in zwei Tagen 20 Monate und er spricht auch erst ein Wort komplett und sauber aus. "Hunger", alles andere ist Interpretationssache.
        Er interessiert sich auch für Autos, aber das Wort hat er noch nicht gesagt.
        Ich mache mir da überhaupt keine Gedanken, weil ich genau merke das er wirklich alles versteht und alles was ich ihm sage umsetzen kann.
        Sein Papa hat auch spät gesprochen, er hat sich erst einen beachtlichen Wortschatz angeeignet und fing dann irgendwann um seinen zweiten Geburtstag herum mit kompletten Sätzen an zu sprechen. Ich finde das nicht spät.

        Ich würde mir da keine Gedanken machen, wenn du merkst das er genau versteht was Du ihm sagst. Mein Sohn beherrscht die Baby-Zeichensprache perfekt, so kann er sich im Moment noch mitteilen.#rofl

        Hallo,

        solange du merkst, dass dein Kind versteht was du sagst und einfachen Aufforderungen folgen kann, musst du dir finde ich keine Sorgen machen.

        Und bis zur nächsten U hast du ja noch Zeit!

        Meine Maus ist mit dem Sprechen fleißig, sie ist 20 Monate - allerdings war sie was das Laufen an ging sehr faul und ich machte mir so große Sorgen, dass etwas nicht stimmt. Im nachhinein war das völlig unnötig. Und ich denke auch bei euch wird es so sein.

        Man sagt übrigens, Kinder die früher laufen sprechen später. Und umgekehrt. Bei uns trifft das völlig zu. Es hängt oft damit zusammen, dass Kinder soviel Neues lernen, dass sie den Fokus erstmal auf eine Sache legen. Vielleicht kann dafür dein Kleiner etwas anderes in dem Alter schon sehr gut (Feinmotorik, Grobmotorik...).

        Ihr Cousin ist nun 2 Jahre und redet vor dem 2. Geburtstag nur höchstens 5 Worte. Kurz nach seinem Geburtstag legte er plötzlich mit unheimlich vielen Worten los und kleinen Sätzchen.

        Es ist bei jedem Kind einfach unterschiedlich. Mach dir keine Gedanken::-)

        • So ist das bei uns auch 👍.
          Zwerg (3,5) hat eine Sprachentwicklungsstörung, aber es geht steil bergauf mit ihm 👍. Dafür motorisch außergewöhnlich geschickt 👍.
          Schlumpf (fast 19 Monate) lief erst mit 16 Monaten und ist motorisch echt gemütlich unterwegs, ABER dafür spricht er schon sehr viel und gut.
          Unser KIA sagt, wichtig sei, dass generell eine Entwicklung stattfindet.

      Guten Morgen,

      Zwerg ist 22 Monate und spricht auch noch nicht viel
      Ein paar Worte wie ball, Mama, Papa usw. Tiergeräusche wie miau usw.
      Sie versteht aber alles und macht auch Dinge, die wir ihr sagen.. Zb. Hol bitte den Ball usw.
      Also mach ich mir keine. Sorgen, bin aber schon sooo ungeduldig, da ich mich schon soo freue mit ihr wirklich zu reden. Wobei wir uns so auch schon verstehen.. Hihi.. Sonst keiner :-)das ist halt eine Mama

    • Hi,
      Mein Kleinster Sohn ist 17 M & sagt nichts außer heiß.
      Aber er versteht alles, also Aufforderungen wie "wo ist deine Mütze", "zeig mal deinen Bauch" ....
      Mein 2. Kind hat in dem Alter auch nicht gesprochen. Der Unterschied war aber das er nichts verstanden hat, also nie wusste was ich von ihm wollte. Er fing mit 2 an zu sprechen, aber sehr undeutlich. Mit 3,5 Jahren kam erst heraus das er auf beiden Ohren schlecht gehört hat ( erst beim Hno Wechsel)
      Deswegen bin ich in dem Punkt sehr aufmerksam. Lieber einmal zu viel zum Hno als zu wenig. Mein Bauchgefühl sagte mir immer da stimmt etwas nicht.

      Unser Zwerg (3,5 J.) hat eine Sprachentwicklungsstörung und hat mit knapp 2 noch gar nichts gesprochen....jetzt rollt der Stein.
      Schlumpf (auch fast 19 Monate alt) spricht schon sehr viel, teilweise auch schon 2-Wort-Sätze.

      Was ich damit sagen will 😊: ICH finde, du brauchst dir noch keine Sorgen machen, das wird 👍. Lio spricht doch schon 😊.

      Hey 👋🏻 jedes Kind hat sein eigenes Tempo. So lange er versteht was du von ihm möchtest, wenn du zb sagst bring mir mal deine Schuhe oä, dann ist alles gut. Wir haben das „Problem“ anders herum.. und das empfinde ich als „schlimmer“. Mein kleiner redet schon sehr viel und auch sehr deutlich. Also jeder versteht es, nicht nur ich als Mama. Dafür ist er motorisch absolut nicht der Hit... wenn wir beim turnen oder spielkreis sind, dann fällt mir da schon stark auf, dass die Kinder schon viel besser klettern oder Türme bauen, Eisenbahn schienen zusammen stecken etc.. da ist meiner absolut hinterher. Bauklötze werden nur rum geworfen, und zb bei ner Sprossen Treppe steigt er einfach nur zwischen die Spalten.. irgendwelche Klötzchen in die dafür vorgesehene Form schieben, Fehlanzeige.. mir wäre es lieber, er wäre dort etwas fitter und würde mir dafür nicht schon das Ohr abkauen 😅 aber ich glaube irgendwann können sie alle alles. Und es wird immer so sein, dass es jemand anderes „besser“ kann. Aber das ist normal.. nur wir Mamis müssen einfach lernen damit umzugehen und aufzuhören zu vergleichen. Du tust dir alles mögliche um die Sprache zu fördern, mehr kannst du einfach nicht tun.
      Lg und alles gute Tashi mit Cameron 19 Monate und Mäuschen inside 29+1

      Unser Sohn ist fast 19 Monate alt und kann 17 Wörter, davon aber nur eine Hand voll sauber aussprechen. Er liebt Autos auch, bei ihm heißt das dann apm. Gerade sage ich ständig übertrieben Auuuuuuuuto! Heute dann die Überraschung: Auuuupm. Aber hey, er macht sich 🤣
      Die meisten Wörter kamen aber erst in den letzten zwei Wochen. Nikolaus hat er sein drittes Wort, Müsli, gesagt. Dafür ist unser Sohn motorisch aber ein totaler überflieger. Er rennt und klettert, läuft bei Spaziergängen... jede Kind hat nunmal seine Vorlieben und entwickelt sich dementsprechend in seinen liebsten Feldern schneller, als in anderen. Ist vollkommen normal.

      Das wird noch kommen. Solange er versteht was du von ihm möchtest würde ich mir noch keine Gedanken machen. Und zwei Wörter kann er ja schon. Meine Zwillinge( 21 Monate) sind da total unterschiedlich drin. Er kann mittlerweile 5 Wörter die er deutlich ausspricht (Mama, Papa, haben, scheiße und zu). Sie ist da viel weiter und kann über 110 Wörter und teilweise sogar 3wort Sätze.

      bei uns ist es genau das gleiche. mein Sohn ist 19 Monate und sagt nur 4-5 Wörter. obwohl wir lesen , erzählen ect. aber ich lass ihn die Zeit . das Sprechen kommt bald

Top Diskussionen anzeigen