Flugreise mit 1,5 JĂ€hrigen

    • (1) 04.03.19 - 21:06

      Liebe alle,

      In einem Monat muss ich zu einer Konferenz in Kopenhagen. Da ich fast eine Woche bleiben werde, werde ich meinen Mann und meinen Sohn (1,5) mitnehmen. Das war auch so mit meiner Chefin besprochen 😊 sie freut sich sogar sehr, da sie auch mitfĂ€hrt

      Soweit so gut. Habt ihr Tipps fĂŒr mich, was ich unbedingt mitnehmen soll fĂŒr meinen Sohn? Ich fliege sonst nur mit HandgepĂ€ck, das fĂ€llt jetzt flach 😆

      Danke!

      Bei so einem kurzen Flug wĂŒrde ich mir keine großen Gedanken machen :-D
      Ich nehme gerne Knabberkram mit, mit dem man etwas lĂ€nger beschĂ€ftigt ist. Trinken fĂŒr das Kind, fĂŒr die Kontrolle am besten in Greifweite einpacken. Das Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier darf natĂŒrlich nicht fehlen. Dann habe ich immer etwas Neues oder eine Überraschung dabei. Sticker, kleiner Spiegel, Zaubertafel, Malerkrepp, Fotoalbum,..

      Hallo :)

      Wir hatte unseren ersten Flug auch mit fast 1,5 Jahren.

      Mein Tipp wĂ€re: Mutter-Kind-Reihe buchen. Die ist ganz vorne und man kann frĂŒher aus- und aussteigen und hat wesentlich mehr Platz.

      Dann ganz zum Schluss erst ins Flugzeug gehen, also wirklich so gut wie als letztes, dann kann dein Sohn vorher noch rumlaufen und sich austoben und muss nicht noch eine halbe Stunde warten bis auch jeder sitzt.

      Beim Start bzw. wenn es in die Luft geht dann trinken trinken trinken. So vermeidet ihr Druck auf den Ohren, der kommt bei Kindern schneller vor. Bei uns gab es da einfach ein FlÀschli.

      Und fĂŒr den Flug:
      - verschiedene BĂŒcher, am besten auch 1-2 neue, die kannst du verpacken, dann ist er erstmal mit auspacken beschĂ€ftigt
      - Knabbereien und Obst + GemĂŒse aufgeschnitten, Essen zwischendurch beschĂ€ftigt meist
      - Brot mit Butter, Wurstscheibchen und KĂ€se als Mahlzeit
      - Bordmagazin anschauen ;-)
      - bekanntes Kuscheltier mitnehmen und damit Guck-Guck spielen
      - Ohrstöpsel mitnehmen, dann diesen in das Loch fummeln lassen und wieder rausmachen und dann kommt auch noch Musik ...
      - Auf kleines Spielzeug verzichten, das fÀllt nur runter und kann schwer aufgehoben werden
      - Zaubertafel zum Malen, richtig Malen geht noch nicht klar, aber das kritzeln beschÀftigt und das Wegwischen auch
      - Notfalls hilft bei uns immer mein Geldbeutel - es macht ja so Spaß Karten raus und rein zu schieben :-p

      Durch die MotorengerĂ€usche und das leichte Gewackel schlafen Kinder auch sehr schnell ein. Auch zu unĂŒblichen Zeiten. Vielleicht habt ihr ja GlĂŒck und er schlĂ€ft.

      Einen schönen Flug euch #klee

      • Ach ja, ich hatte auf dem Handy auch BIlder von Verwandten und bekannten Dingen (ihr Ball, ihr Nachtlicht usw) abfotografiert. Und dann habe ich ihr auf dem Flug Bilder von Oma, Opa, Onkel usw gezeigt, dass fand sie auch gut.

    Der Flug ist ja nun wirklich sehr kurz.
    Was zu trinken, was zu essen fĂŒr zwischendurch, Kuscheltiere, BĂŒcher - reicht.

Top Diskussionen anzeigen