Zahn plötzlich dunkel

    • (1) 11.03.19 - 20:48

      Hallo zusammen, was meint ihr könnte das sein, mir ist heute aufgefallen das der vordere Zahn meines Sohnes (wird am Sonntag 4) dunkler ist als der Rest...könnte das von einem Sturz sein oder hat jemand Erfahrung damit und könnte berichten? PS.haben morgen Zahnarzt Termin da werd ich es spätestens erfahren aber ich mach mir sorgen ob er was an den Zähnen bekommt. Wir putzen 2 mal täglich und trinken tut er nur Wasser aus seiner Strohhalm Flasche. Ganz selten mal eine Limonade oder ähnliches, vielleicht 1mal im Monat. Danke und Lg

      • (2) 11.03.19 - 20:52

        Hiho, unser hat das auch, daß kam von einem Sturz bei ihm. Die Zahnärztin sagte, da kann man nichts machen. Evt kann es auch wieder zurück gehen, wenn es schwächere Einblutungen sind.

        • Danke für deine nette Antwort, das komische ist nur das mir mein Sohn gar nie was erzählte von einem Sturz oder so...ich weiß, dass er sich vor „längerer Zeit“ ca.2 Monaten den Mund gestoßen hat sodass sein Lippenbändchen geblutet hat und vor 1 1/2 Jahren ist er gegen die Badewannen Kante geknallt mit den Vorderzähnen...aber das kürzlich was passiert sei hat er nichts gesagt. Kann das so spät auch noch zu Vorschau kommen? Hab nur Angst, dass das erste Anzeichen von Karies sind 😰

          • (4) 11.03.19 - 21:05

            Ja, das könnte auch von einem älteren Unfall kommen. Aber das wird dir nur der Zahnarzt sagen können.
            Ich drück die Daumen das es kein Karies ist.
            🍀🍀🍀

      Hatte unser Großer auch. Laut der Zahnärztin ist er abgestorben. Hat im Kindergarten von einem anderen Kind ein Auto dagegen gehauen bekommen.
      Klingt aber schlimmer als es ist. Die Zähne bleiben fest bis sie dann irgendwann durch die neuen Zähne ersetzt werden. Sieht halt nur nicht so schön aus

    Das sieht sehr nach Sturz aus.
    Das passiert wohl recht häufig. So auch uns. Der Zahnarzt meinte, da kann man nichts machen, der Zahn ist halt „tot“. An sich ist das nicht schlimm, man soll nur regelmäßig schauen, ob sich am Zahnfleisch drüber ein Bläschen bildet oder das Kind schmerzen bekommt. Den nachkommenden Zahn beeinträchtigt das nicht.
    Manchmal wird der dunkle Zahn sogar wieder weiß.
    Und ja, das kann von einem „alten Sturz“ sein. Bei uns kam das nach mehreren Wochen erst.

(11) 12.03.19 - 06:22

Meine kleine hat sich zwei Zähne locker gehauen, bei einem Sturz mit 1 jahr 5 Monate. Soweit ich mich erinne sagte die Zahnärztin, dass im schlimmsten Fall sogar der nachfolgende gefärbt kommen könnte, der dann aber hell wird. Ich glaub auch das es sich noch Jahre später verfärben kann. Sie meinte wenn sich was ändert, vor allem am Zahnfleisch verändert, oder entzündet auf alle Fälle anschauen lassen.
Bei meiner ist der Sturz jetzt knapp 1/2 Jahr her, Zähne fest und und noch nicht verfärbt.

Ist bei meinem Sohn auch. Er ist im Kindergarten gegen ein Holzpodest gefallen. 2 Monate später fiel mir der dunkle Zahn auf. Zahnärztin sagt, man kann nix machen. Nur aufpassen, dass sich kein Abszess oder irgendwas bildet.

LG

Danke an alle, die mir so lieb geantwortet haben. Es ist wirklich „nur“ von einem Sturz und kein Karies etc. Ich bin sehr beruhigt auch wenn es halt nicht mehr so schön ausschaut. Schönen Abend und danke nochmal 😊

Top Diskussionen anzeigen