SILOPO das ewige Thema schlafen

    • (1) 13.06.19 - 07:36

      Hallo ihr lieben Mamis,

      Momentan könnt ich etwas kotzen was das schlafen angeht. Ein guter Schläfer (20 Monate) war mein Wuselzwerg nie, aber ich hab gedacht es wird besser....bis Anfang Mai. Seit dem wollte er keinen Mittagsschlaf mehr machen, das war natürlich nachmittags eine Katastrophe da ist er anstatt um 19.30 Uhr schon um 18.30 Uhr aber auch nur mit wachhalten. Er hat eine kurze Zeit dann auch länger geschlafen und dann nach 2 Wochen fing er an Nacht 1-3 std wach zu sein. Es ist ein ewiges auf und ab. Wenn er um 5-6 Uhr aufsteht, macht er jetzt Mittagsschlaf wenn später dann nicht und geht immer um 19 Uhr ins Bett. Naja wenn er Mittagsschlaf macht dauern die Abende auch länger. Ich praktiziere Einschlafstillen und ich weigere mich zu glauben, das es daran liegt. Mein Mann kann mir leider nicht helfen. Ich hab sämtliches schon probiert (außer schreien lassen) es hilft nichts. Ist in diesem Alter irgendein Schub wieder? Wahrscheinlich quasselt er ohne Punkt und Komma, dann wüsste ich woran es lag. Danke fürs Lesen.

Top Diskussionen anzeigen