Bodensee Familienbett

    • (1) 02.08.19 - 12:10

      Huhu, kennt jemand das Lamellen Familienbett von Bodensee.
      Falls ja wie seid ihr damit zufrieden?
      Und generell an alle die ein Familienbett haben ohne kopfteil was nimmt ihr als Ersatz? Hatte irgendwie an Kissen an der Wand gedacht habt ihr da vielleicht Ideen? Lg

      • (2) 02.08.19 - 12:40

        Zu dem Bett kann ich nichts sagen, wir haben einfach zwei Betten (180 und 140 cm) nebeneinander gestellt, klappt super und wir haben soviel Platz, dass auch unsere Großen bei uns schlafen können...

        Wir haben zwar ein Kopfteil am Bett, allerdings normal aus Holz... Wir haben für alle Betten Stillkissen, die Kinder haben jeweils ihre, die ich zur Babyzeit verwendet habe, und ich habe mir ein eigenes für unser Bett gekauft... Da ich nachts mit meinem Kissen höher wandere, brauche ich einen weichen Puffer am Kopfteil...

        LG

        • (3) 02.08.19 - 12:50

          Ah okay, wir wollten auch erst zwei Betten aneinander stellen, können jetzt aber das Bett wirklich günstig bekommen, nur eben ohne kopfteil. Wir sitzen aktuell aber gerne angelehnt im Bett zum Vorlesen oder Kaffee trinken;)
          Schon verrückt, mein Mann war immer dafür das jeder in seinem Bett schläft und jetzt gibt's ein Familienbett weil die große jede Nacht rüber kommt und er ihre Füße im Gesicht hat 🤣

      Glaub wir haben es, sieht zumindest genauso aus.
      Wir sind zufrieden. Die Qualität ist super.

      Wir haben zwar ein Kopfteil, können aber nicht aufrecht daran sitzen, da das Bett an einer Schrägen steht. Könnte mir vorstellen, dass Kissen eine Alternative sind.

      • Danke für deine Antwort, haben es heute geholt. Für über 400 Euro denke da haben wir nichts falsch gemacht. Werden es erst ohne kopfteil aufbauen und dann Mal schauen, hab gesehen dass man das Kopfteil auch nachbestellen kann. Lg

Top Diskussionen anzeigen