Empfehlungen für Zweit-Kindersitz gesucht

    • (1) 02.08.19 - 13:55

      Hallo ihr Lieben,

      ich suche gerade für unseren Kleinen (1,5 Jahre) einen zweiten Kindersitz für das Auto von der Oma für kurze Fahrten, falls sie ihn mal von der Krippe abholen muss oder ähnliches.

      Folgende Vorstellungen habe ich :
      -schnell ein und aus zu bauen, weil der Sitz bleibt nicht fest im Auto sondern soll nur mal schnell zum abholen rein; also eher ohne isofix und der Sitz sollte nicht allzu schwer und sperrig sein
      -Preislage so bis 100 Euro, neu oder gebraucht ist egal
      -wir fahren vorwärts, muss also nicht rückwärts gerichtet sein
      -bis 18 oder 36 Kilo ist egal

      In unserem Auto haben wir den Maxi Cosi Axiss, mit dem sind wir super zufrieden, aber der kann nicht mal schnell ausgebaut werden und preislich ist er auch zu teuer um noch einen zweiten zu kaufen.

      Könnt ihr mir was empfehlen?

      LG Maria

      • (2) 02.08.19 - 14:03

        Wir haben als 2. Sitz und 3. Sitz den pallas m fix gekauft. Der sollte bis 18 kg mit fangkörper genutzt ab 15 kg kann er umgebaut werden und ist bis 36 kg nutzbar. Kann mit und ohne isofix genutzt werden. Relativ einfach umzusetzen. Liegt aber über deiner Preisvorstellung bei ca 240 Euro. Der pallas s fix ist glaube ich günstiger. Wichtiger ist aber das ihr das Kind Probesitzen lässt und am besten mit Oma und deren Auto zum Sitz kauf fahrt.

        Vom Joie gibt es Kindersitze in der Gruppe 1/2/3 mit Fangkörper. Der Trillo und Traver Shield sind im Bereich von ca. 140€.
        Ich würde die Sitze aber davor ausprobieren.

        (4) 02.08.19 - 19:29

        Wir nutzen als zweitsitz den maxi Cosi tobi. Ist neu allerdings um die 150 Euro. Wir haben ihn gebraucht von meiner Schwester für 70 abgekauft. Der lässt sich schnell mit dem Gurt befestigen.
        Lg

      • (5) 02.08.19 - 20:29

        Wir haben für genau diesen Zweck den oben erwähnten joie trillo. Kostet neu unter 100€, hat in Tests gut abgeschnitten und lässt sich auch ohne Isofix nutzen. Der Pallas ist natürlich komfortabler, aber für kurze Stecken wirklich in Ordnung.

Top Diskussionen anzeigen