Thule Fahrradanhänger...Kopfstütze nötig? Erfahrungen gesucht!

    • (1) 03.08.19 - 22:09

      Hallo ihr lieben!
      Heut brauch ich mal ein paar Erfahrungswerte. Wir möchten uns den Thule Cross zulegen und wissen nun nicht ob es besser ist eine Kopfstütze dazu zu nehmen oder ob es nicht nötig ist?! Wir haben dieses Wochenende einen ausgeliehen, der ist ohne...bisher kann ich nicht viel dazu sagen...vor allem wie es ist, wenn unser Sohn mal drin schläft. Noch ein paar Infos 😊 unser Sohn ist 1,5 Jahre, recht groß mit 90cm ca und 13 kg.
      Danke schon mal 🤗 Lg

      • (2) 03.08.19 - 22:14

        Hallo,

        ich finde die kopfstütze schon gut.

        Es geht zwar auch ohne, aber unserer Tochter ist der Kopf dann immer sehr extrem zur Seite gekippt beim Schlafen. Sah nicht so gesund aus :-D vorallem wenn es dann noch auf Feldwegen ordentlich gewackelt hat fand ich es unschön.

        Wenn sie mit kopfstütze einschläft bleibt der Kopf einfach wo er soll.

        Ich fand die Investition gut. Allerdings ist unsere Tochter mit ca 95 cm schon an der Grenze. Also bald wird sie die Stütze nicht mehr verwenden können, weil sie sich nicht mehr weiter nach oben schieben lässt.

        Liebe Grüße

      (4) 03.08.19 - 22:53

      Also wir haben die kopfstütze auch und finde sie ist goldwert. Der kopf ist gut geschützt und wabbelt auch nicht blöd durch die gegend wenn das kind schläft und man mal etwas ruppigere strecken fährt.

      • (5) 04.08.19 - 07:20

        Danke für deinen Erfahrungsbericht 🙏🏻 ja ich denke auch, dass sie sehr praktisch ist....nur wegen seiner Größe, ob sich das noch lohnt, muss ich noch überlegen 🤔

    Wir haben den Thule cab und haben keine Kopfstütze und vermissen sie durch die Liegeposition auch nicht. Kind (23Monate) hat 9kg und 84cm—also eher schmal. Fahren allerdings auch keine Single Trails etc.

    • Danke ☺️ ja das denke ich mir auch einerseits...aber ich denke, oft bemerkt man es ja nicht gleich, dass das Kind eingeschlafen ist. Und bis man dann angehalten ist und hinter gestellt hat 😬 naja mal schaun.

(8) 04.08.19 - 08:59

Hi,
Bei uns ist der Cab seit einem Jahr für unsere Zwillinge im Einsatz und ich wusste gar nicht, dass es eine Kopfstütze gibt 😀
Die Köpfe unserer Zwei hängen nie komisch zur Seite, weder aufrecht noch in der Liegeposition.
Probier es doch erstmal ohne. Nachrüsten kannst du immer noch.
Liebe Grüße

(10) 04.08.19 - 14:54

Wir haben auch den cross aber die Kopfstütze weggelassen. Fand ich nicht so sinnvoll und während der Schlafposition konnte ich noch kein wegrollen des Kopfes beobachten. Zur Not würde ich einfach ein Nackenhörnchen für Kinder einpacken ☺️👍

Top Diskussionen anzeigen