Fieberzäpfchen ?

    • (1) 04.08.19 - 11:40

      Hey, meinen Sohn hat es ganz schön erwischt, natürlich an einem Sonntag. Er hat ganz schön Fieber und wohl auch schmerzen/Unwohlsein. Ich würde ihm gerne ein Zäpfchen geben habe aber nur Ben u Ron 75 da. Gehen die auch noch oder soll ich lieber los zu einer Notapotheke ?
      Er ist fast 2 Jahre alt, hatte eigentlich immer nur Mal nach dem Impfen Fieber, damals haben wir die eben mitbekommen. Da steht allerdings für Säuglinge. Falls ich andere benötige welche am besten ? Wieder Ben u Ron ?

        • Danke, ja da steht älter als 3 Monate 5-6 kg bis zu 4 Zäpfen in 6 Stunden Abstand. Habe ihm vorhin eins gegeben und hat super gewirkt. Werde morgen aber direkt andere holen damit ich welche daheim habe.
          Hast du zufällig einen Tipp was ich noch geben kann bei Husten z.B. Wenn ich schon dort bin morgen. Ich denke ihn hat eine Erkältung heftig erwischt hat jetzt einige male gehustet auch.
          Denke mal wegen einer Erkältung muss man nicht direkt zum Kinderarzt.
          Bin da was das betrifft noch sehr unerfahren da Zwerg bisher noch nie Krank war, zum Glück.

          • na wir nehmen bei husten immer mulcosolvan hustensaft für kinder. ist zum abhusten, aber nicjt mehr nach 16 uhr geben, sonst hustet er auch alles im schlaf aus.

            ansonsten reibe ich ihn morgens und abends mit wick baby "menthol" ein, gibt es in der apotheke. misste mal fragen.. oder du machst mit dem zeug eine stoffwindel oder kleines handtuch fertig, für die nacht und hängst es im zimmer auf, ist dann eine inhaliermethode..

            so machen wir es zumindest☺

Top Diskussionen anzeigen