... andere Kinder ärgern

    • (1) 07.08.19 - 13:57

      Hallo,
      unser Kleiner geht seit er 12 Monate alt ist stundenweise zur Tagesmutter, die zwischen 3 und 5 Kinder betreut.
      Er ist eigentlich ganz lieb und zu 90% fröhlich, aber er möchte immer gern an erster Stelle stehen und sobald er mal nicht die alleinige Aufmerksamkeit hat, ärgert er bewusst. Sicherlich nicht mit der Absicht zu schaden, sondern eher wegen der spannenden Reaktion auf sein Verhalten.
      Ich finde es nur schade, dass er durch negatives Verhalten versucht, die Aufmerksamkeit zu bekommen - denn die bekommt er auch so wirklich viel.
      Er scheint auch auf gar nichts mehr zu hören und manchmal muss ich echt schimpfen, möchte ich aber nicht.
      Habt ihr auch so eine Phase durch? Warum ärgert er so viel?

      LG

      • Das ist bei uns momentan ganz genau so.
        Das Äffchen ist 14 Monate alt und es ist wirklich anstrengend. 🙈

        Er will es im Moment wirklich wissen und testet seine Grenzen aus.... 🙄

        Das andere Kinder ärgern gehört leider dazu.
        Kinder in dem Alter kennen auch den Unterschied zwischen positiv und negativ nicht und müssen das erst lernen.
        Das lernen sie, indem die anderen Kinder ihnen ihre Grenzen aufzeigen und das Verhalten spiegeln.

        Unser Äffchen zum Beispiel fängt aus heiterem Himmel an zu zwicken, zu kratzen und neulich hat er mich sogar gebissen.... Nicht weil er es böse meinte (das kann er im übrigen auch ganz gut... Hauen und zwicken wenn er wütend ist 🤦🏻‍♀️), sondern weil er übermütig wurde.

        Neulich im Zug hat er mit einem Mädchen gespielt und hat irgendwann angefangen sie zu ärgern. Sie hat mehr als einmal deutlich gemacht, dass sie das nicht will und schlussendlich haben sie weiter gespielt. Er hat also gemerkt, dass das Mädchen es nicht will.

        Da hilft nur Geduld.... Es werden noch viele solche Situationen kommen.

        Man muss sich immer vor Augen halten, dass die kleinen vieles erst lernen müssen.

        Liebe Grüße Katze 🐈 mit Äffchen 🐒 auf dem Arm (14 Monate alt 💗)

Top Diskussionen anzeigen